Der Ochsabua von Michel Buck

S Hairle gôht im Esch spaziara,
Thuat sei’ Predig ei’studiara,
S Dächsle zottlat hinta drei’,
Guckt in älle Löcher nei’.
 
S Hairle thuat a Weile gruaba,
Stellt da kleina Ochsabuaba,
Sait: „jetz sag mer, Nepamuk:
Wiavel hüatescht huier Stuck?“
 
„Herr, des ka’ i Ui it saga,
10 
S hôt bei miar noit sovel gschlaga,
11 
Daß i sovel zälla könnt,
12 
Doch mit Nama sind se gnennt:
 
13 
S Schnaikle und der Steanagucker,
14 
S Vihsier und der Huffaschucker,
15 
D Lad, der Horning, Mez und Moi,
16 
Kohle, Laube, Strome, s Oi,
 
17 
S Schlattauhr und der Hälmlapicker,
18 
S Glößaug und der Stangaficker,
19 
S Bläßle, s Steanle, s Trampeltiar,
20 
S Oinhoan und der Wuacharstiar.“
 
21 
S Hairle fangt dô ana’ lacha:
22 
„Wäger jô, so muaß ma’s macha,
23 
Wenn ma’ halt it häuher na’
24 
Aß uff feinfe zälla ka’.“
 
25 
S Hairle mit em schwaza Steacka
26 
Wandlet wieder gegam Fleacka,
27 
Kaihrt a weng im Hiascha ei’,
28 
Trinkt a Schöpple rauta Wei’.

Details zum Gedicht „Der Ochsabua“

Autor
Michel Buck
Anzahl Strophen
7
Anzahl Verse
28
Anzahl Wörter
153
Entstehungsjahr
bis 1888
Epoche
Realismus,
Naturalismus

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Der Ochsabua“ ist Michel Buck. Im Jahr 1832 wurde Buck in Ertingen, Oberamt Riedlingen geboren. Das Gedicht ist im Jahr 1888 entstanden. Der Erscheinungsort ist Stuttgart. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autoren lassen eine Zuordnung zu den Epochen Realismus oder Naturalismus zu. Die Richtigkeit der Epochen sollte vor Verwendung geprüft werden. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Da es keine starren zeitlichen Grenzen bei der Epochenbestimmung gibt, können hierbei Fehler entstehen. Das Gedicht besteht aus 28 Versen mit insgesamt 7 Strophen und umfasst dabei 153 Worte. Weitere Werke des Dichters Michel Buck sind „A Gschichtle vom guata Philipp Neri“, „A Trom“ und „Am Bächle“. Zum Autoren des Gedichtes „Der Ochsabua“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 55 Gedichte vor.

Weitere Gedichte des Autoren Michel Buck (Infos zum Autor)

Zum Autoren Michel Buck sind auf abi-pur.de 55 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autoren.