Hochsommer von Hermann Lingg

O Frühling, holder fahrender Schüler,
Wo zogst du hin? Die Linden blühn,
Die Nächte werden stiller, schwüler,
Und dichter schwillt das dunkle Grün.
 
Doch ach! Die schönen Stunden fehlen,
Wo jedes Leben überquoll,
Wo trunken alle Schöpfungsseelen
Ins Blaue schwärmten wollustvoll.
 
Nicht singt mehr wie am Maienfeste,
10 
Die Nachtigall, die Rosenbraut;
11 
Sie fliegt zum tiefverborg'nen Neste
12 
Mit mütterlich besorgtem Laut.
 
13 
Der goldne längste Tag ist nieder,
14 
Der Himmel voll Gewitter glüht;
15 
Verklungen sind die ersten Lieder,
16 
Die schönsten Blumen sind verblüht.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.1 KB)

Details zum Gedicht „Hochsommer“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
16
Anzahl Wörter
81
Entstehungsjahr
1820 - 1905
Epoche
Biedermeier,
Junges Deutschland & Vormärz,
Realismus

Gedicht-Analyse

Hermann Lingg ist der Autor des Gedichtes „Hochsommer“. Geboren wurde Lingg im Jahr 1820 in Lindau am Bodensee. Das Gedicht ist in der Zeit von 1836 bis 1905 entstanden. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her den Epochen Biedermeier, Junges Deutschland & Vormärz, Realismus, Naturalismus oder Moderne zuordnen. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Basis geschehen. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben bei Verwendung. Das 81 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 16 Versen mit insgesamt 4 Strophen. Die Gedichte „Das Krokodil“, „Die Fieberkranke“ und „Passionsblume“ sind weitere Werke des Autors Hermann Lingg. Zum Autor des Gedichtes „Hochsommer“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 20 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Das Video mit dem Titel „Hermann Ritter von Lingg: HOCHSOMMER (Gedicht zum Sommer) (Florian Friedrich)“ wurde auf YouTube veröffentlicht. Unter Umständen sind 2 Klicks auf den Play-Button erforderlich um das Video zu starten.

Weitere Gedichte des Autors Hermann Lingg (Infos zum Autor)

Zum Autor Hermann Lingg sind auf abi-pur.de 20 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.