Als wie ein Frühling mich entzückte von Hermann Lingg

Als wie ein Frühling mich entzückte
Dein erster Gruß, als ich die Lust
Von allen Himmeln an mich drückte,
Und Jauchzen war in meiner Brust;
Da rief ich meines Glückes voll,
Empor rief ich's zum Sternenschimmer:
Ein Herz, ein Herz ist mein und soll
Das meine bleiben auch für immer,
Für immer, ja für immer!
 
10 
Als ich den Abgrund dann erkannte,
11 
Der zwischen unsern Wesen lag,
12 
Und als ich mich von dir verbannte
13 
An jenem sonnenlosen Tag:
14 
Mit finsterm Mut schlug ich's entzwei,
15 
Das hohle Glück und warf's in Trümmer,
16 
Und fest sprach ich zu mir: Vorbei!
17 
Verloren ist sie dir für immer,
18 
Für immer, ja für immer!
 
19 
Und dieser Vorsatz steht begründet,
20 
Erhaben über Leid und Weh;
21 
Der Blitz, der in der Ebne zündet,
22 
Wirft in den Hochgebirgen Schnee.
23 
Das holde Wahngebild erblich
24 
Wirf weg, mein Herz, all eiteln Flimmer!
25 
Gewöhn' an den Gedanken dich:
26 
Es ist geschieden, und für immer,
27 
Für immer, ja für immer!

Details zum Gedicht „Als wie ein Frühling mich entzückte“

Anzahl Strophen
3
Anzahl Verse
27
Anzahl Wörter
157
Entstehungsjahr
1820 - 1905
Epoche
Biedermeier,
Junges Deutschland & Vormärz,
Realismus

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Als wie ein Frühling mich entzückte“ ist Hermann Lingg. Geboren wurde Lingg im Jahr 1820 in Lindau am Bodensee. Im Zeitraum zwischen 1836 und 1905 ist das Gedicht entstanden. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autoren her den Epochen Biedermeier, Junges Deutschland & Vormärz, Realismus, Naturalismus oder Moderne zuordnen. Vor Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und daher anfällig für Fehler. Das vorliegende Gedicht umfasst 157 Wörter. Es baut sich aus 3 Strophen auf und besteht aus 27 Versen. Weitere bekannte Gedichte des Autoren Hermann Lingg sind „Der schwarze Tod“, „Kleines Glück“ und „Ich liebte dich“. Auf abi-pur.de liegen zum Autoren des Gedichtes „Als wie ein Frühling mich entzückte“ weitere 20 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Weitere Gedichte des Autoren Hermann Lingg (Infos zum Autor)

Zum Autoren Hermann Lingg sind auf abi-pur.de 20 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autoren.