Der Individualist von Otfried Krzyzanowski

Ein Weib zu suchen! Wozu? Das Geschäft
Besorgen noch immer hundert und aberhundert.
 
Sterben! Warum? Die Arbeit
Wird heute von tausend gesunden Männern getan.
Was kann ich Besonderes tun? Ohne Sorge sein.

Details zum Gedicht „Der Individualist“

Anzahl Strophen
2
Anzahl Verse
5
Anzahl Wörter
32
Entstehungsjahr
nach 1902
Epoche
Moderne,
Expressionismus,
Avantgarde / Dadaismus

Gedicht-Analyse

Otfried Krzyzanowski ist der Autor des Gedichtes „Der Individualist“. Im Jahr 1886 wurde Krzyzanowski in Starnberg geboren. Zwischen den Jahren 1902 und 1918 ist das Gedicht entstanden. Erschienen ist der Text in Leipzig. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autoren kann der Text den Epochen Moderne, Expressionismus oder Avantgarde / Dadaismus zugeordnet werden. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Basis geschehen. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben bei Verwendung. Das Gedicht besteht aus 5 Versen mit insgesamt 2 Strophen und umfasst dabei 32 Worte. Weitere bekannte Gedichte des Autoren Otfried Krzyzanowski sind „Abend“, „Abschied“ und „Aristogeiton“. Zum Autoren des Gedichtes „Der Individualist“ haben wir auf abi-pur.de weitere 37 Gedichte veröffentlicht.

Weitere Gedichte des Autoren Otfried Krzyzanowski (Infos zum Autor)

Zum Autoren Otfried Krzyzanowski sind auf abi-pur.de 37 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autoren.