Der Gaul von Christian Morgenstern

Es läutet beim Professor Stein.
Die Köchin rupft die Hühner.
Die Minna geht: Wer kann das sein? –
Ein Gaul steht vor der Türe.
 
Die Minna wirft die Türe zu.
Die Köchin kommt: Was gibt’s denn?
Das Fräulein kommt im Morgenschuh.
Es kommt die ganze Familie.
 
‚Ich bin, verzeihn Sie‘, spricht der Gaul,
10 
‚der Gaul vom Tischler Bartels.
11 
Ich brachte Ihnen dazumaul
12 
die Tür- und Fensterrahmen!‘
 
13 
Die vierzehn Leute samt dem Mops,
14 
sie stehn, als ob sie träumten.
15 
Das kleinste Kind tut einen Hops,
16 
die andern stehn wie Bäume.
 
17 
Der Gaul, da keiner ihn versteht,
18 
schnalzt bloß mal mit der Zunge,
19 
dann kehrt er still sich ab und geht
20 
die Treppe wieder hinunter.
 
21 
Die dreizehn schaun auf ihren Herrn,
22 
ob er nicht sprechen möchte.
23 
Das war, spricht der Professor Stein,
24 
ein unerhörtes Erlebnis!..
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.7 KB)

Details zum Gedicht „Der Gaul“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
133
Entstehungsjahr
nach 1887
Epoche
Moderne

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Der Gaul“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Christian Morgenstern. Morgenstern wurde im Jahr 1871 in München geboren. Das Gedicht ist in der Zeit von 1887 bis 1914 entstanden. Zürich ist der Erscheinungsort des Textes. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text der Epoche Moderne zugeordnet werden. Bei Morgenstern handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 6 Strophen und umfasst dabei 133 Worte. Die Gedichte „Bundeslied der Galgenbrüder“, „Da nimm. Das laß ich dir zurück, o Welt“ und „Das Auge der Maus“ sind weitere Werke des Autors Christian Morgenstern. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Der Gaul“ weitere 189 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Christian Morgenstern

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Christian Morgenstern und seinem Gedicht „Der Gaul“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Christian Morgenstern (Infos zum Autor)

Zum Autor Christian Morgenstern sind auf abi-pur.de 189 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.