Der Freund von Wilhelm Friedrich Hermann Reinwald

Von wem soll meine Leier schallen?
Wer füllt mit Glut des Dichters mich?
Von allen Tugenden, den Seligkeiten allen
0! Freundschaft, wähl’ ich dich.
 
Heil dem, der innig dich empfindet,
Die nur in wenig Edlen glimmt;
Der unter Tausenden die schöne Seele findet
Zur Deinigen gestimmt!
 
Er trotzt der Bosheit unterm Schleier,
10 
Und ofnem Frevel, als ein Held;
11 
Er, liebend und geliebt, durchschift mit Mast und Steuer
12 
Den Ozean der Welt.
 
13 
Bleibt er durchs Leben mein Gefährte,
14 
Der Freund, der mirs zur Wonne macht;
15 
0! dann beneid’ ich nicht die Könige der Erde
16 
Um Ueberfluß und Pracht.
 
17 
Ein Wort, ein Kuß von seinen Lippen
18 
Macht mich mit jedem Loos vergnügt;
19 
Mit ihm verschlage mich ein Sturm zu fernen Klippen,
20 
Wohin kein Vogel fliegt!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (25.4 KB)

Details zum Gedicht „Der Freund“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
20
Anzahl Wörter
121
Entstehungsjahr
1796
Epoche
Klassik

Gedicht-Analyse

Wilhelm Friedrich Hermann Reinwald ist der Autor des Gedichtes „Der Freund“. 1737 wurde Reinwald in Wasungen geboren. Das Gedicht ist im Jahr 1796 entstanden. Der Erscheinungsort ist Neustrelitz. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autors lassen eine Zuordnung zur Epoche Klassik zu. Die Richtigkeit der Epoche sollte vor Verwendung geprüft werden. Die Zuordnung der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Da es keine starren zeitlichen Grenzen bei der Epochenbestimmung gibt, können hierbei Fehler entstehen. Das Gedicht besteht aus 20 Versen mit insgesamt 5 Strophen und umfasst dabei 121 Worte. Wilhelm Friedrich Hermann Reinwald ist auch der Autor für Gedichte wie „Der Vorsatz“. Zum Autor des Gedichtes „Der Freund“ haben wir auf abi-pur.de keine weiteren Gedichte veröffentlicht.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Wilhelm Friedrich Hermann Reinwald

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Wilhelm Friedrich Hermann Reinwald und seinem Gedicht „Der Freund“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Wilhelm Friedrich Hermann Reinwald (Infos zum Autor)