Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Terroranschläge vom 11. September 2001 // Nine-Eleven oder 9/11

Schlagwörter: Anschläge, Verschwörungstheorien, Flugzeugentführungen, Selbstmordattentaten Hausaufgabe, Referat


Die Terroranschläge vom 11. September 2001

Der 11. September 2011 war ein Dienstag. Die Terroranschläge bestanden aus vier koordinierte Flugzeugentführungen mit anschließenden Selbstmordattentaten auf wichtige zivile und militärische Gebäude in den Vereinigten Staaten von Amerika. Drei Verkehrsflugzeuge wurden auf Inlandsflügen von jeweils fünf, eines von vier Tätern zwischen 8:13 Uhr und etwa 9:30 Uhr Ortszeit entführt. Die Täter lenkten zwei davon in die Türme des World Trade Centers (kurz: WTC) in New York und eines in das Pentagon in Arlington (Virginia). Das vierte Flugzeug, das wahrscheinlich ein Regierungsgebäude in Washington, D.C. treffen sollte, wurde nach Kämpfen mit Passagieren vom Piloten der Entführer bei Shanksville (Pennsylvania) zum Absturz gebracht. Den Anschlägen fielen etwa 3000 Menschen zum Opfer. Die Anschläge gelten als terroristischer Massenmord. Etwa 15.100 von 17.400 Personen konnten sich aus den WTC-Gebäuden heraus retten. Die Ereignisse dieses Tages werden auch kurz als 11. September, Nine-Eleven oder 9/11 bezeichnet.

Im Folgenden möchte ich euch heute dieses tragische Ereignis noch einmal näher bringen. Wobei ich mich nur kurz mit dem Ablauf des Terroranschlages befassen werde. Da ich mich mehr auf die Hintergrunde fixiert habe und einige offenen Fragen bearbeitet habe.

Am frühen Vormittag des 11. September 2001 verübte eine Gruppe islamischer Selbstmordattentäter die bislang schwersten und folgenreichsten Terroranschläge in der Geschichte der USA. Die Attentäter entführten zwischen 8:10 Uhr und etwa 9:30 Uhr vier Passagierjets, lenkten zwei davon in die Türme des World Trade Centers in New York City und einen in das Pentagon in Arlington, bei Washington. Ein weiteres Flugzeug, mit unbekanntem Anschlagziel wurde möglicherweise durch Kämpfe zwischen Passagieren und Entführern in der Nähe von Pittsburgh, zum Absturz gebracht. 

Aber wer steckt eigentlich hinter den ganzen Anschlägen? Und wer wusste alles davon?
Man vermutet das die Regierung die Anschläge als Vorwand für einen Krieg gegen den Irak inszeniert hat. Erzählt hat man uns das 2 Flugzeuge in die Twins Tower geflogen sind und das das Feuer den Stahl so geschwächt hat, dass die Gebäude in sich zusammen gefallen sind, ein weiteres Flugzeug hat einen Tunnel in das Pentagon geschlagen.

Einige Leute haben diese Geschichte angezweifelt und sind auf interessante Details gestoßen, durch die die offizielle Version ein neues Gesicht bekommt. Larry Silverstein pachtete, 48 Tage, vor den „Anschlägen“ das WTC (1, 2,7) und schloss kurz danach eine sehr hohe Versicherung gegen Terroranschläge ab. Die Menschen die im WTC arbeiten berichteten von „dubiosen“ Arbeiten auf zahlreichen Stockwerken, die in dem Zeitraum begannen als Silverstein das WTC pachtete. Aussagen zufolge vermuteten einige von ihnen Sprengvorbereitungen. Auch Prof. Dr. Niels der sich am Ground Zero noch einmal umgesehen und einen mehr als merkwürdigen Fund gemacht hat, zweifelt an der Version der Regierung. Er hat einen Sprengstoff, auch Nanothermit genannt, gefunden. Dieser hatte dort eigentlich gar nichts zu suchen! Da er hochexplosiv ist und nur wenige Militärs der Welt Zugang dazu haben.

Wie war jetzt der genaue Ablauf der Brände oder der Explosionen?
Zeugen und Angestellten zufolge hat es, bevor das 1 Flugzeug in den Nordturm flog, schon eine Explosion im Keller gegeben. Der Hausmeister der sich zu diesem Zeitpunkt im Keller befand, bestätigte, das es sich um eine Explosion handeln musste, er wusste allerdings nicht wie es zu dieser kam. Wenige Sekunden später flog dann das 1 Flugzeug in den Nordturm. Angeblich brach das Gebäude wegen des Feuers ein. Das kann so nicht stimmen, da die Schmelztemperatur von Stahl bei 1500° liegt und die Brenntemperatur von Kerosin nur bei 800°, also kann das Feuer unmöglich der Grund für den Einsturz gewesen sein. Den Architekten zufolge hätte das Gebäude auch 2 solcher Flugzeugeinschläge ausgehalten, sie vermuten allerdings, das die Kerosinbrände den Stahl so geschwächt haben das er weich wurde und so der Einsturz leichter geschehen konnte.

Ein weiteres Detail ergibt sich aus der Frage wie das Gebäude im freien Fall so schnell einstürzen konnte? 
Wenn eine Billardkugel im freien Fall vom WTC 9,22 Sekunden braucht und die Twin-Tower laut Daten der Columbia University nur 8,6 Sekunden gebraucht haben!
Man vermutet, dass weitere kleinere Explosionen der Grund für den schnellen Einsturz waren.

Warum? 
Auf einigen Filmaufnahmen sind beim Einsturz deutlich weiße Rauchausstöße erkennbar, die nur durch Nanothermit hervorgerufen werden. Es handelt sich hier um sogenannte Knallfrösche, bei deren Explosion, sichtbare Rauchschwaden durch die Außenfassade dringen. Stützpfeiler des Gebäudes wurden quer gesprengt, auf Bildern hat man deutliche Spuren von (Thermat-)Sprengungen gefunden. Diese konnten unmöglich von den Rettungskräften stammen, da die Sprengung dann ja in einem liegenden Zustand durchgeführt worden wäre.
Einige Stahlträger wurden in andere Gebäude, die mehr als hundert Meter entfernt waren, geschleudert und wie kam es das die Fenster der umliegenden Gebäude eingedrückt wurden?

Der geschmolzene Stahl kühlte über Wochen nicht ab, ein Flugzeug Einsturz hätte niemals geschmolzenen Stahl hervorbringen können. Der Schutt vom WTC wurde ziemlich schnell bereinigt. Außerdem wurde der Unfallort nicht abgesperrt was bei einem 3000-fachen Mord eigentlich der Fall hätte sein müssen. Warum wurde das nicht gemacht?

Das Gebäude WTC7 stürzte einfach so um 17:20 Uhr ein. Einige Sprengexperten sind sich sicher, dass es sich um eine Sprengung handelte. Die BBC kündigte in der Livesendung den Zusammenbruch von WTC7 um 25 Minuten zu früh an, während die Moderatorin dies verkündete stand hinter ihr das Gebäude.Wie konnte das möglich sein? Und wie war es möglich das sich die Feuerwehrmänner kurz vor dem Einsturz darüber unterhielten, das es bald einstürzt? Anscheinend wussten einige Leute schon dass das WTC7 einstürzen würde.
Der Verdacht der Sprengung wurde durch viele Augenzeugen, die diese selber gespürt und gesehen haben bestätigt. Berücksichtig hat man diese Aussagen allerdings nie.

Kommen wir zu den angeblichen Terroristen.
Die BBC und andere Nachrichtensender haben herausgefunden das 9 von den 19 Terroristen noch heute leben, wie kann das Sein wenn sie sich mit einem Flugzeug in die Luft gesprengt haben? Die Terrorbotschaften von Bin Laden könnten auch gefälscht sein, da die Gesichter auf den Videos laut Analysten eindeutige Unterschiede aufweisen.

Achtung: Dieses Referat beschäftigt sich sehr stark mit Verschwörungstheorien. Auch andere Quellen sollten bei der Erarbeitung eines Referates zu diesem Thema betrachtet werden.





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!