Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Punische Kriege - eine Serie von drei Kriegen der Antike

Schlagwörter: Die Punischen Kriege, Karthago, Rom, Römer Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Die Punischen Kriege - eine Serie von drei Kriegen der Antike

  1. Punischer Krieg zwischen 264 und 241 v. Chr.
  2. Punischer Krieg zwischen 218 und 201 v. Chr.
  3. Punischer Krieg zwischen 149 und 146 v. Chr.

Unter den Punischen Kriegen versteht man eine Serie von drei Kriegen in der Antike zwischen 264-146 v.Chr. Als Kriegsmächte standen sich dabei die Landmacht Rom, mit ihren italienischen Bundesgenossen, und die See- und Handelsmacht Karthago gegenüber. Rom ging es dabei vor allem darum seine Macht im Mittelmeerraum auszubauen. Karthago hingegen versuchte lediglich seinen Machtanspruch auf diesem Gebiet bei zu behalten. Der erste Krieg zwischen Rom und Karthago wurde zwischen 264 und 241 v. Chr. ausgetragen. Öffentlicher Anlass dafür war die Belagerung der Stadt Messana durch die Karthager. so schickte man einen Hilferuf nach Rom. Und diesem kamen die Römer, wenn auch nicht ganz uneigennützig, nach. Aus mehreren Konflikten erhob sich dann schliesslich ein zwanzig Jahre andauernder Krieg. Da der Schiffsbestand Roms nicht mit der der Karthager mithalten konnte, bauten die Römer schnell eine ebenbürtige Flotte, welche die Karthager am Ende des ersten Punischen Krieges in die Knie zwang. So wurde Sizilien die erste Provinz Roms.

Zu dem zweiten Teil der Serie der Punischen Kriege kam es zwischen 218 und 201 v. Chr. Rom stand nach dem Feldzug Hannibals kurz vor einer Niederlage. Doch kurz vor dem Ende ging Rom in einen Langjährigen Abnutzungskrieg über, welcher es ihnen ermöglichte in der Schlacht von Zama unter ihrem Feldherrn "Scipio dem Älteren" den Krieg endgültig für sich zu entscheiden. Dieser Sieg entschied das Kräftemessen um die Vorherrschaft im Mittelmeerraum endgültig zu Gunsten Roms.

Der dritte und letzte Punische Krieg fand zwischen 149 und 146 v.Chr. statt. Diese Finale Schlacht endete mit der endgültigen Zerstörung Karthagos, und der Versklavung sämtlicher Bewohner.

häufige Suchphrasen:
punische kriege übersicht, rom und karthago vortrag, die punischen kriege referat, die drei punischen kriege, die punischen kriege - eine serie von drei kriegen der antike





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!