Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Treibhausgase - strahlungsbeeinflussende gasförmige Stoffe in der Luft

Schlagwörter: Folgen der Globalen Erwärmung, Klimawirksamkeit ausgewählter Gase, Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Treibhausgase

1.Was sind Treibhausgase?
Treibhausgase sind Strahlungsbeeinflusste, gasförmige Stoffe in der Luft die zum Treibhauseffekt beitragen. Sie haben sowohl einen natürlichen als auch einen antrophogen Ursprung.


2.Was nützen uns Treibhausgase?
Ohne Treibhausgase wäre ein Leben auf der Erde gar nicht möglich, da sie die durchschnittliche Temperatur um ca. 33°C anheben. Das heißt auf ca. 15°C. Würde es keinen natürlichen Treibhauseffekt geben, würde die Temperatur in der unteren globalen Atmosphäre gerade einmal 18°C betragen. Ein leben auf der Erde wäre unter diesen Umständen gar nicht oder nur schwer möglich. Man sollte jedoch nicht in den Naturhaushalt eingreifen, denn damit fördert man die Globale Erwärmung.


3. Folgen einer Globalen Erwärmung
Die Folgen einer Globalen Erwärmung sind schwerwiegend und betreffen uns alle. Eine Folge ist das der Meeresspiegel weiter steigen wird und die Gletscher anfangen zu schmelzen. Außerdem werden sich die Klimazonen, Vegetationszonen und auch die Lebensräume verschieben. Auch ein verändertes auftreten von Niederschlägen (z.B. Überschwemmungen und Dürren) kann auftreten. Dadurch können sich Parasiten und Tropische Krankheiten schneller und weiter ausbreiten, was zu mehr Umweltflüchtlingen führt.


4. Welche Gase sind für die globale Erwärmung größtenteils verantwortlich? Und: Klimawirksamkeit ausgewählter Gase
Den größten Anteil an der Globalen Erwärmung trägt Wasserdampf mit ca. 60%. Ca. 20% kommen von Kohlenstoff, Kohlenstoff ist jedoch nicht sehr Klimawirksam. Stickstoffdioxid (Lachgas), Ozon und Methan machen zusammen nochmal ca. 20% aus. Methan hat eine Klimawirksamkeit von 21 und verweilt „nur“ 9 – 15 Jahre in der Atmosphäre. Lachgas hingegen hat eine Klimawirksamkeit von 310 und verweilt 120 Jahre in der Atmosphäre!


6. Fazit / Zusammenfassung
Treibhausgase sind strahlungsbeeinflussende, gasförmige Stoffe in der Luft die zum Treibhauseffekt beitragen. Ohne sie wäre ein Leben auf der Erde gar nicht möglich, da sie die durchschnittliche Temperatur um ca. 33°C anheben. Die Globale Erwärmung hätte schwere Folgen für uns alle und muss deshalb verhindert werden!

häufige Suchphrasen:
referat treibhausgase, luft referat, treibhausgase referat, was ist ein treibhausgas referat, gasförmige stoffe





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!