Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Van-der-Waals-Kräfte - Chemiezusammenfassung

Schlagwörter: Atome in Edelgasen/Molekülen, kurzfristige Elektronenverschiebung im Molekülinnern, Anziehung der Atome, Elektronen in den Atomschalen Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Chemiezusammenfassung

Die Van der Waalsche Kraft tritt zwischen unpolaren Atomen in Edelgasen/Molekülen, durch eine kurzfristige Elektronenverschiebung im Molekülinnern, auf und führt zu einer schwachen Anziehung der Atome. Genau gesagt:

Da die Elektronen in den Atomschalen sich nur in bestimmten Grenzen bewegen können, führt dies zu einer ständig wechselnden Ladungsverteilung in den Atomschalen. Sobald der Schwerpunkt der positiven Ladungen vom Schwerpunkt der negativen Ladungen räumlich getrennt ist, wird von einem Dipol gesprochen, denn nun gibt es zwei elektrische Pole in einem Atom. Einzelne unpolare Moleküle kann man jedoch nur als temporäre oder spontane Dipole bezeichnen, denn ihre Polarität ist von der Elektronenverteilung abhängig, und diese wechselt ständig. Durch die Anziehungs-/ Abstossungskräfte, die die spontanen/ temporären Dipole auf die anderen Teilchen ausüben, entstehen induzierte Dipole. Wenn aber bei einem Molekül die Dipoleigenschaft permanent vorhanden ist, so spricht man von einem Dipol im engeren Sinn oder einem permanenten Dipol. Der negative Pol eines Dipols wird mit δ- und der positive mit δ+ gekennzeichnet. Die Grösse der Van der Waalschen Kräfte hängt von der Elektronenanzahl und folglich auch der Teilchenmasse sowie von der Teilchenoberfläche ab. z.B. Methan hat einen tieferen Siedepunkt als Methan weil es weniger Elektronen hat. Hexan hat eine viel grössere Oberfläche als Methan und hat deswegen auch einen höheren Schmelz- und Siedepunkt.

Van der Waalsche Kraft

häufige Suchphrasen:
van der waalsche kräfte, van der waals kräfte referat, van der waals kraft referaat, van-der-waals-kräfte, chemie referat van der waals kräfte





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!