Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Borchert, Wolfgang - ein deutscher Schriftsteller (Biographie)

Schlagwörter: Wolfgang Borchert, Biographie, Werke, Kurzgeschichten, Gedichte, Theaterstück Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Wolfgang Borchert

Biographie:

  • Geboren am 20. Mai 1921 in Hamburg
  • Gestorben am 20. November 1947 in Basel
  • 1936: erste Gedichte
  • 1939: Beginn einer Buchhändlerlehre ; nebenbei Schauspielunterricht
  • 1940: Abbruch der Lehre; Abschluss seiner Schauspielabschlussprüfung; Veröffentlichung erster Gedichte in Hamburg Anzeiger
  • 1941: Kriegsdienst in Weimar-Lützendorf
  • 1942: Borchert wird verwundet; Verurteilung zu mehreren Monaten Haft wegen erster defätistischen Äußerungen; zur Bewährung an die Ostfront
  • 1943: wird wegen Krankheit aus Armee entlassen; erneute Verhaftung wegen Parodie als Kabarettist auf Goebbels
  • 1945: Texter für das Hamburger Kabarett Janmaaten Hafen
  • 1947: Borchert schreibt unheilbar krank, innerhalb einer Woche sein berühmtestes Bühnenwerk „Draußen vor der Tür“


Werke:

  • Kurzgeschichten:
    • Das Brot
    • Die Küchenuhr
    • Das ist unser Manifest
  • Gedichte:
    • Leuchtturm
    • Laterne, Nacht und Sterne
    • Der Kuss
  • Theaterstück:
    • „Draußen vor der Tür“
      • Borcherts einziges Bühnenwerk, welches er innerhalb einer Woche, todkrank verfasste

Die mit dem heißen heiser Geschluchzten Gefühl:
„Helm ab Helm ab: - Wir haben verloren! Die Kompanien sind auseinander gelaufen. Die Kompanien, Bataillone, Armeen. Die großen Armeen. Nur die Herren der Toten, die stehen noch. Stehn wie unübersehbare Wälder: dunkel, lila, voll Stimmen. Die Kanonen aber liegen wie erfrorene Urtiere mit steifem Gebein. Lila vor Stahl und überrumpelter Wut. Und die Helme, die rosten. Nehmt die verrosteten Helme ab: Wir haben verloren.


Wolfgang Borchert, bekannt durch seine Trümmer- und Kahlschlagliteratur, wollte Mithilfe seiner Werke zum Ausdruck bringen, wie groß der Schrecken und wie unermesslich das Leid zur Zeit des 2. Weltkrieges in Europa war. Er repräsentierte die vom Krieg geprägte Generation. Durch seinen Einzug in die Wehrmacht wurde ihm die Freiheit, Individualität und Eigenständigkeit gegen seinen Willen entzogen, weshalb er diese Zeit als für ihn schlimmste und aggresionsreicheste bezeichnete. Einen Tag vor der Uraufführung eines seiner berühmtesten Werke „Draußen vor der Tür“, stirbt Wolfgang Borchert im Alter von 26 Jahren infolge seiner Leberkrankheit.

häufige Suchphrasen:
der kuss wolfgang borchert, borchert das ist unser manifest, wolfgang borchert biographie, wolfgang borchert biographie referat, referat bericht wolfgang borchert hausaufgabe biographie





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!