Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Fox, Peter - ein deutscher Reggae- und Hip-Hop-Musiker

Schlagwörter: Frontmann der Band Seeed, Alben, Peter Fox, Singles, Auszeichnungen Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Fox

Fox wurde am 3. September 1971 in Berlin geboren. Und ist ein deutscher Reggae- und Hip-Hop-Musiker und einer der drei Frontmänner der Band Seeed.

Schon früher trug er den Spitzname Foxi wegen seiner roten Haare, aus dem sich später sein Künstlername Fox abgeleitet hat. Er besuchte das Französische Gymnasium Berlin, machte sein Abitur jedoch an einer anderen Schule. Er fing eine Lehre als Klavierbauer an, welche er jedoch abgebrochen hat. Danach begann er ein Musikstudium und ein Sonderschulpädagogik Studium.

Ende 2001 erlitt Fox eine Gesichtslähmung, die bis heute anhält. Seit 1998 ist Fox ein Sänger der Gruppe Seeed. Außerdem arbeitete er zwischen 2007 und 2008 an einem Soloalbum, welches im September 2008 unter dem Titel Stadtaffe erschien. Im August 2008 erschien die Singel Alles neu. Am 13. Februar 2009 vertrat Fox mit seiner dritten Singl Schwarz zu Blau das Bundesland Berlin beim Bundesvision Song Contest und erreichte den ersten Platz. Am 21. Februar 2009 erhielt er den Musikpreis Echo in der Kategorie „Hip-Hop“, den Echo-Kritikerpreis sowie den Preis als „Produzent des Jahres“. In der Woche darauf erreichte er mit seinem Album Stadtaffe Platz 1 in den deutschen Charts. Anfang Juli 2009 berichtet Fox er beendet seine Solo-Karriere, da ihm der Rummel um seine Person zu groß werde. Seine Plattenfirma widerrief dies jedoch. Heute lebt Fox mit seiner Familie in Berlin-Kreuzberg, das ihm häufig als Inspiration zu seinen Texten diente.

Diskografie

Alben

 

Jahr
Titel
Chartpositionen
Anmerkung
DE
AT
CH
2008
Stadtaffe
1
1
4
Erstveröffentlichung:
26. September 2008
Verkäufe DE: 900.000
Verkäufe AT: 40.000
Verkäufe CH: 10.000
2009
Fox & Cold Steel - Live aus Berlin
2
11
48
Erstveröffentlichung:
27. November 2009

 

 

Singles

 

 
 
 
 
DE
AT
CH
2007
Come Marry Me
Chefa
90
Erstveröffentlichung:
24. August 2007
2008
Alles neu
Stadtaffe
4
11
49
Erstveröffentlichung:
15. August 2008
Verkäufe DE: 150.000
2008
Haus am See
Stadtaffe
8
6
16
Erstveröffentlichung:
17. Oktober 2008
Verkäufe DE: 150.000
2009
Schwarz zu Blau
Stadtaffe
3
17
36
Erstveröffentlichung:
6. Februar 2009

 

 

Auszeichnungen

  • 1Live Krone
    • 2008: für "Bestes Album" (Stadtaffe)
    • 2009: für "Bester Liveact"
  • Echo
    • 2009: für "Hip-Hop/Urban"
    • 2009: "Kritikerpreis"
    • 2009: für "Produzent des Jahres"
  • Comet
    • 2009: für "Bestes Video" (Alles Neu)
    • 2009: für "Star der Stars"


Quelle:

  • „Wikipedia“: „http://de.wikipedia.org/wiki/_Fox“

 

häufige Suchphrasen:
referat + peter fox, peter fox referat, referat seeed, peter fox musik referat, vortrag peter fox





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!