Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Schwangerschaft - Schwangerschaftsverlauf und die Phasen der Geburt

Schlagwörter: Gestation oder Gravidität, Embryo, Sex, Sperma, Gebärmutter, Eileiter, Gebärmutterschleimhaut Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Schwangerschaft

“Embryo“ bedeutet Keim oder auch Keimling. Es bezeichnet das Lebewesen während der Entwicklung. Beim Sex stößt der Mann eine Flüssigkeit mit Spermazellen aus, diese wandern ca. 45 Min die durch die Gebärmutter bis in den Eileiter. Die Spermazellen treffen im Eileiter auf ein befruchtungsfähiges Ei. Angelockt durch chemische Stoffe schwimmen die Spermazellen darauf zu. Aber meist nur einer gelingt es in die Eihülle einzudringen. Nun quillt in der Eizelle der Kopf der Spermazelle auf, und die Kerne von Spermazelle und Eizelle verschmelzen. Der Embryo teilt sich nun nach ca. 30 Stunden sich in zwei Tochterzellen. Nach ca. 50 Stunden teilt er sich in vier Zellen.

Ab diesem Zeitpunkt teilt sich der Kern ca. alle 12 Stunden. Dies nennt man Furchung. Der Embryo erreicht nach 3-4 Tagen die Gebärmutter. Zur Verhinderung des Eisprunges und der Menstruation werden vom Keim und von der Gebärmutter das Schwangerschaftshormon HCG (Humanes Choriongonadotropin) gebildet. Dadurch bleibt die Gebärmutterschleimhaut erhalten und wird nicht abgestoßen. Außerdem werden keine befruchtungs- fähigen Eizellen mehr gebildet.


Schwangerschaftsverlauf

  1. Monat: Der Embryo ist ca. 5mm lang. Es beginnt sich der Kopfbereich zu bilden. Die Augen- und Ohrenanlagen werden langsam sichtbar. Unter dem Kopf entwickelt sich das Herz, das nach ca. 4 Wochen zu schlagen beginnt.
  2. Monat: Der Embryo hat eine Länge von ca. 30- 40 mm und ein Gewicht von knapp 2g erreicht. Gegen Ende der 8. Woche sind alle Organe angelegt.
  3. Monat: Ab dem 3. Schwangerschaftsmonat wird der Embryo Fetus genannt. Er ist jetzt ca. 90mm lang und hat ein Gewicht von ca. 14g. Das Gehirn und das Rückenmark wachsen in dieser Phase besonders stark und die Nerven beginnen sich zu bilden. Die Gebärmutter ist ungefähr faustgroß und ihr Bauch beginnt sich zu runden.
  4. Monat: Der Fetus ist nun ca. 16 cm lang. Das Knorpelskelett beginnt sich zu verknöchern und der Fetus macht die ersten Bewegungen. Das Herz schlägt jetzt 160- Mal in der Minute.
  5. Monat: Der Fetus hat eine Länge von ca. 25 cm und ein Gewicht von ca. 400g erreicht. Der Herzschlag ist außen nun schon hörbar und auch deutlichere Bewegungen sind spürbar.
  6. Monat: Der Fetus ist jetzt ca. 30 cm lang und wiegt ca. 900g. Die Schwangerschaft ist deutlich erkennbar. Alle Organe sind soweit entwickelt, dass das Baby bei einer Frühgeburt gute Überlebenschancen hätte.
  7. Monat: Der Fetus ca. 40 cm lang, wiegt ca. 1400g und es beginnt der Platz in der Gebärmutter knapp zu werden.
  8. Monat: Der Fetus hat nun eine Länge von ca. 45 cm und ein Gewicht von ca. 2200g erreicht. Für die Mutter beginnt die meist beschwerlichste Zeit in der Schwangerschaft.
  9. Monat: Im 9. Monat ist der Fetus ca. 50 cm lang und wiegt etwa 2900g. Er liegt nun mit dem Kopf nach unten in der Gebärmutter.
  10. Monat: der Fetus erreicht eine Länge von mehr als 50 cm und ein Gewicht von durchschnittlich 3300g.


Die Geburt

  1. Phase (die Eröffnungsphase): Die Eröffnungsphase dauert ca. 6-10 Stunden. Diese wird mit Wehen eingeleitet. In der Gebärmutter sinkt das Kind langsam tiefer, was eine Weitung des Muttermundes zu Folge hat. Unter dem Druck einer Wehe platzt die Fruchtblase.
  2. Phase: Die zweite Phase läuft schneller ab. Die Wehen veranlassen die Mutter zupressen. Unter dem Druck des Kopfes wird der Scheideneingang gedehnt. Der Kopf selbst wird nach ca. 1 Stunde sichtbar. Wird dann der Bauch durch den Geburtskanal gezwängt, tritt Schleim aus dem Magen und aus der Speiseröhre aus und fließt durch Mund und Nase ab. Das Kind macht seinen ersten Atemzug, wodurch sich die Lungen entfalten.
  3. Phase: In der 3. Phase wird die Nabelschnur eine Hand breit vom Nabel entfernt durchgetrennt. Diesen Vorgang nennt man Entbindung.

 

häufige Suchphrasen:
schwangerschaft geburt referat, gebärmutter stößt spermien ab, schwangerschaftsverlauf, schwangerschaftsverlauf referat, effi briest zusammenfassung





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!