Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Genossenschaft - ein Zusammenschluss von natürlichen und juristischen Personen

Schlagwörter: Personenvereinigung, Kooperative, Gesellschaft mit nicht geschlossener Mitgliederzahl, Gründung, Anteile, Arten einer Genossenschaft Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Genossenschaften

1. Geschichte:

  • 1847 Erste Landwirtschaftliche Genossenschaft durch Raiffeisen gegründet
  • 1849 Erste gewerbliche Genossenschaft durch Schultze – Delitsch gegründet


2. Begriff:

  • Gesellschaft mit nicht geschlossener Mitgliederzahl
  • Förderung des Erwerbs und der Wirtschaft ihrer Mitglieder
  • Gemeinsame Geschäftsführung
  • Nicht um Gewinnmaximierung sondern Selbsthilfe gegen Großbetriebe


3. Gründung einer Genossenschaft:

  • Mindestens 7 Personen
  • Aufstellen eines Statutes
  • Eintragung ins Genossenschaftsregister
  • Dadurch juristische Person
  • Firma:
    • Sachfirma mit Zusatz „eG“
  • Organe:
    • Vorstand:
      • Leitendes Organ
      • Mindestens 2 Mitglieder
      • Vom Aufsichtsrat oder Generalversammlung gewählt
      • Gesamtbefugnis für die Geschäftsführung
    • Aufsichtsrat:
      • Überwachendes Organ
      • Mindestens 3 Mitglieder
      • Von der Generalversammlung gewählt
      • Aufgaben siehe Aufsichtsrat in der Aktiengesellschaft
    • Generalversammlung:
      • Beschließendes Organ
      • Wählt den Aufsichtsrat und den Vorstand
      • Beschließt über Jahresabschluss und Satzungsänderung
      • Abstimmung erfolgt nach Köpfen und nicht nach Geschäftsanteilen


4. Anteile:

  • Geschäftsanteile: Betrag bis zu dem sich ein Genosse an der Genossenschaft beteiligen kann
  • Mindestanteile: Betrag, der mindestens einbezahlt werden muss, mindestens 1/10 des Geschäftsanteils
  • Geschäftsguthaben: Summe der Einzahlungen und Gewinn – Verlust also der Betrag, mit dem der Genosse tatsächlich an der Genossenschaft beteiligt ist.


5. Arten einer Genossenschaft:

  • Einkaufsgenossenschaft
  • Produktionsgenossenschaft
  • Verkaufsgenossenschaft
  • Betriebsgenossenschaft
  • Baugenossenschaft
  • Kreditgenossenschaft
  • Konsumgenossenschaft 

 

häufige Suchphrasen:
genossenschaft juristische person, genossenschaft hausarbeiten, natürliche personen im zusammenschluss, schultze -delitzsch genossenschaft, referate zu genossenschaftsregister





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!