Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Indien - Klima, Religion, Wirtschaft und Bevölkerung

Schlagwörter: Geographie, Himalaja, Landwirtschaft, Bevölkerungswachstum, Transport, Schienennetz Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Indien

kurzer Überblick

  • Hauptstadt: Neu-Delhi
  • Fläche: 3.287.590 km²
  • Einwohner: 1.166.079.217
  • Sprache: Hindi, Englisch
  • Religion: Hinduismus, Islam
  • Währung: Rupie
  • Lebenserwartung: 63 Jahre
  • Analphabeten: 48%


Einleitung:
Mit über 450 Mio. Stimmberechtigten ist Indien die größte Demokratie der Welt. 1947 wurde das Land unabhängig von Großbritannien. Es besitzt aus der Kolonialzeit ein umfangreiches Schienennetz, internationale Häfen und viele Fabriken. Heute gibt es in Indien eine gut ausgebaute Industrie und moderne Riesenstädte, obwohl noch viele Millionen Menschen in extremer Armut leben. Indien verfügt über reiche Bodenschätze wie Kohle, Erdöl, Eisen, Bauxit und Mangan.


Bevölkerung:
Die meisten Inder sind Hindus und leben nach ihrer Religion in einem Kastensystem. Es legt ihre Rolle in der Gesellschaft, die Wahl des Ehepartners und die Art des Lebensunterhalts fest. Frauen sind vom Gesetz her gleichberechtigt, doch in der Praxis trifft dies selten zu. Die Inder leben meist in Großfamilien, die oft die einzige soziale Sicherheit im Alter gewährleisten. Die Regierung versucht das Bevölkerungswachstum zu kontrollieren.


Klima:
Zwischen Juni und September fallen in Sri Lanka und Indien lang anhaltende Monsunregen. Am kühlsten ist es von November bis März. Die Wintertemperaturen liegen mit Ausnahme des Himalajas selten unter 20°C. In den nördlichen Ebenen steigt die Temperatur im Sommer bis auf 50°C.


Geographie:
Der Himalaja bildet im Norden Indiens eine natürliche Grenze. Von Pakistan bis Bangladesch zieht sich eine große Tiefebene, die von Indus und Ganges entwässert wird. Die Wüste Thar liegt an der Grenze zu Pakistan. An der West- und Ostküste des Subkontinents erheben sich lang gezogene Gebirge, die West- und die Ostghats.


Religion:
Rund 80% der Inder sind Hindus. Für sie ist der Hinduismus nicht nur Religion, sondern eine Denk- und Lebensweise und eine soziale Ordnung. Die Moslems machen in Indien 11% aus, 5% sind Christen oder Sikhs.


Landwirtschaft:
Ungefähr zwei Drittel aller Inder arbeiten in der Landwirtschaft. Viele bauen gerade so viel an, dass es für ihre Familie reicht. Andere arbeiten auf Plantagen, wo überwiegend Tee, Kautschuk, Zuckerrohr, Kaffee, Bananen, Mangos und Baumwolle für den Export produziert werden. Indien führt auch Teak, Sandel- und Rosenholz aus. Rinder werden für Butter und andere Milchprodukte gehalten, aber nicht geschlachtet.


Industrie:
Die Wirtschaft Indiens beruht heute noch auf Kleinbetrieben. Da die Löhne niedrig sind, wächst die Industrie schnell. In der südindischen Stadt Bangalore ist ein Elektronikzentrum entstanden und viele internationale Unternehmen haben hier Betriebe. Indien exportiert auch Maschinen, geschnittene Diamanten, Textilien und Chemikalien.


Landnutzung:
Auf dem größten Teil der Ackerfläche baut man Getreide wie Reis sowie Früchte an. Das Land kann sich weitgehend selbst ernähren. Bei der riesigen Bevölkerung besteht ein großer Bedarf an nutzbaren Böden. Deshalb wurden viele Wälder gefällt. Auch der Bergbau beansprucht größere Gebiete.


Transport:
Das indische Schienennetz ist 62.571 km lang. Darauf werden 2 Drittel der Fracht und etwa 3 Mrd. Passagiere jährlich transportiert. Nur die Hälfte des 2.160.000 km langen Straßennetzes ist asphaltiert. Auf 300 Menschen entfällt nur ein einziges Auto. Viele Inder fahren in überfüllten Bussen zur Arbeit. Auf dem Land sind auch noch häufig Ochsenkarren anzutreffen. In den Städten sieht man vor allem Fahrräder, Motorräder, Taxis und Rikschas.

häufige Suchphrasen:
indien wirtschaft, referat wirtschaft indien, indien bevölkerungswachstum, indien landwirtschaft, religion english india





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!