Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Berlin - Bundeshauptstadt und Regierungssitz Deutschlands

Schlagwörter: Hauptstadt von Deutschland, Bezirke, Sehenswürdigkeiten in Berlin, Kurfürstendamm Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Berlin - Die Stadt der Träume?

Berlin, die größte Stadt Deutschland hat seinen unverwechselbaren Charakter und Charme bis in unsere Tage bewahrt. Keine andere deutsche Stadt bietet dem Besucher ein so reichhaltiges, kulturelles Angebot und eine solche Vielfalt an Vergnügungen und Erlebnissen jeder Art. Die historischen Ereignisse gegen Ende des Jahres 1989 haben Berlin schlagartig in den Mittelpunkt des Weltinteressens rücken lassen. Mit der Öffnung der innerdeutschen Grenzen und dem Fall der Berliner Mauer ist die Stadt nunmehr wieder vereint und auf dem Wege, erneut den Rang einer europäischen Metropole zu erlangen.

Berlin ist 883 km² groß wobei die Fläche Berlins nur bis zur Hälfte bebaut ist und der andere Teil für Gärten, Parks, Flüsse, Seen und Wälder genutzt wird. Berlin liegt in der Mitte von ganz Europa. In Berlin sind zur Zeit 3.413.263 Menschen wohnhaft. Man erwartet, dass es bis zum Jahr 2002 die Einwohnerzahl zwischen 4 und 5 Millionen liegen wird.

Berlin ist in 23 Bezirke gegliedert:
(Kreuzberg und Prenzlauerberg sind am dichtesten besiedelt)
Trotzdem ist und bleibt Charlottenburg der beliebteste und bekannteste Bezirk.

Die ehemalige Reichshauptstadt bietet einige Sehenswürdigkeiten, ich werde euch jetzt die berühmtesten nennen.

  • das Brandenburger Tor (das alte Wahrzeichen der Stadt)
  • die Siegessäule
  • das Olympiastadium (Charlottenburg, Kaiserdamm)
  • die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
    (der man im 2. Weltkrieg mit einer Kanone den Kirchturm abgeschossen hat)
  • der Kurfürstendamm
    (unter den Berliner als Kúdamm bekannt)
  • der Fernsehturm


Ich werde euch jetzt einen Zeitungsausschnitt vorlesen:
„Wer viel Geld hat, darf bauen was er will und wo er will. Ob es zum eigentlichen Berliner „Gesicht“ passt oder nicht, Hauptsache es steht was. Alles was der Besucher sehen könnte, sei es durch Absicht oder nicht, wurde Millionenschwer herausgeputzt und aufgemöbelt. Die eigentliche Stadt aber verkommt. Der Verkehr ist nicht in den Griff zu bekommen und wird durch ständige Fehlentscheidungen noch mehr gestört. Die soziale Struktur rutscht langsam und unbeobachtet von der Welt in den Keller. Wer nicht rechtzeitig den Sprung schafft für den ist der Zug abgefahren. Schade es war schöne Stadt, Schönheitsoperationen sollten gemacht werden von denen die auch was davon verstehen“, so die Berliner Presse.

Für mich ist Berlin meine Traumstadt in der ich später mal wohnen will. Die Stadt ist so faszinierend, dass man Romane über sie schreiben könnte. Deshalb ist mir auch schwer gefallen das Referat kurz zu fassen. Doch jetzt möchte ich meine Territorialanalyse mit dem berühmten Satz von J.F. Kennedy beenden: “Ich bin ein Berliner“.

häufige Suchphrasen:
berlin referat, berlin - referat, berlin





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!