Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Sedimente und Sedimentgesteine (Ablagerungsgesteine oder Schichtgesteine)

Schlagwörter: Gestein, Steine, Steinkohle und Braunkohle, Erdöl, Erdgas, Erdölspeichergestein Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Sedimente und Sedimentgesteine

  • Sedimentgesteine bestehen aus verwittertem abgelagertem und wieder verfestigtem Gesteinsmaterial.
  • Unter dem Einfluss der Erdoberflächenbedingungen läuft die Verwitterung ab. Aus den Zerfallsprodukten bilden sich die Sedimentgesteine.
  • Je nach Klima und Oberflächenrelief ergeben sich verschiedene Typen der Verwitterung (physikalische, chemische und / oder biologische Verwitterung). Verwitterung liefert Mineralbestand der Sedimentgesteine.
  • Chemische und physikalische Faktoren der Umlagerung sind für die Vielfalt der Sedimentgesteine verantwortlich.
  • Materialtransport erfolgt durch fließendes Wasser, Wind, Eis oder nur durch den Einfluss der Schwerkraft.
  • Haupttransportweg auf der Erde ist das fließende Wasser, das in Gebieten mit Niederschlagsüberschuss als Grund-, Quell-, Fluss- und Seenwasser dem Gefälle entsprechend dem Ozean zueilt.
  • Je nach Größe und Art des von Wasser mitgeführten Materials spricht man von Geröllfrachtung, Schwebfrachtung und Lösungsfrachtung.
  • Sinkt Strömungsgeschwindigkeit, lagern sich Geröll, Sand und Schweb nacheinander ab.
  • Verwitterungsbildungen werden auf diese Weise über die gesamte Erdoberfläche verteilt, dabei sortiert und schließlich an den tiefsten Stellen entweder der Kontinente oder vorwiegend in den Meeresbecken als Sedimente abgesetzt. 

Viele Sedimentgesteine werden wirtschaftlich genutzt (z. B. Kalkstein in der Bauindustrie). In Sedimenten können Erdöl und Erdgas entstehen (Erdölmuttergestein), die dann in ein Erdölspeichergestein ausgepresst werden können. Stein- und Braunkohle sind ebenfalls Sedimentgesteine von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Sedimentgesteine (insbesondere Kalkstein und Dolomit) können große Mengen an Karbonat enthalten, für dessen Bildung Kohlendioxid gebraucht wird. Im Vergleich zu den Atmosphären etwa von Venus oder Mars, wo diese Sedimente nicht oder kaum vorkommen, ist der Anteil von Kohlendioxid in der Erdatmosphäre deshalb extrem gering. Das Studium der Sedimentgesteine ermöglicht unter anderem durch die in ihnen enthaltenen Strukturen, Mineralien und Fossilien die Rekonstruktion von Lebensräumen, die vor geologischen Zeiten bestanden haben. (Wikipedia)

häufige Suchphrasen:
ablagerungsgesteine sedimente, sedimentgesteine, braun- und steinkohle sedimentgesteine, ablagerungsgesteine





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!