Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Veloso, Ana - Der Duft der Kaffeeblüte (Inhaltsangabe)

Schlagwörter: Ana Veloso, Silva, Vita, Provinz Rio de Janeiro, Roman, Kaffeefazenda, Casa Grande Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Ana Veloso – Der Duft der Kaffeeblüte

In dem Buch „ Der Duft der Kaffeeblüte“ geht es um ein Mädchen, dass in guten Verhältnissen aufwächst. Sie lebt mit ihren Eltern auf einer Kaffeefazenda und hilft ihrem Vater indem sie die Rechnungen bearbeitet, da ihre Mutter dies nicht mehr machen kann. Ihre Mutter hat Rheuma und zeigt gerne wie sehr sie doch leidet, dies kann Vitória nicht leiden und hat deswegen ein paar Probleme mit ihr. Vitória, auch Vita genannt, hat sehr viele Verehrer, da sie ein reiches und hübsches Mädchen ist. Doch Vita möchte nichts von ihren Verehrern wissen. Als ihr Bruder mit ein paar Freunden zur Fazenda kommt, ist es um sie geschehen und sie hat sich in León Castro verliebt. Auch León empfindet etwas für Vita und so entwickelt sich eine heimliche Affäre zwischen den beiden. Obwohl León ein Gegner der Sklavenhaltung ist lässt sich Vita auf ihn ein.

Als die Familie da Silva, Vitas Familie, ein Karnevalsfest gibt reiten Vita und León aus. In dieser Nacht ist noch viel mehr zwischen ihnen als nur ein Kuss, sie schlafen miteinander. Doch dies ist nicht Folgenlos, sie ist Schwanger. Nachdem sie mit ihrer Freundin gesprochen hat, hat Vita beschlossen León zu benachrichtigen und abzuwarten was er macht. León meldet sich aber nicht auf ihrem Brief und reist nach England um dort sich für die Sklaven einzusetzen, also treibt sie das Kind ab. León schreibt Vitória jeden Tag einen Brief, doch Vitória erhält nie einen Brief von ihrem Liebsten. Nach einem Jahr kehrt er zurück nach Brasilien und fährt als erstes nach Boavista, dass ist die Fazenda von Vitas Familie. Als Vita ihn sieht zeigt sie ihm die kalte Schulter und bestreitet das sie ihn noch immer liebt.

Nun herrscht eine Spannung zwischen den beiden und um Vita zu provozieren, bittet León ihre Eltern darum Vita Heiraten zu dürfen. Vitória versucht alles mögliche um ihren Eltern zu beweisen, dass León nicht der Richtige für sie ist. Aber ihre Eltern sind davon überzeugt, dass er der Richtige Mann für ihre Tochter ist und lösen deswegen die Verlobung nicht auf, egal was Vita anstellt. Die Ehe von Vitória und León läuft nicht sehr gut, jeder weiss, dass León seine Frau betrügt. Da Vita ihrem Vater bei den Rechnungen der Fazenda geholfen hat, hat sie ein Händchen für Investitionen und versucht ihre Eltern davon zu überzeugen, dass die Investitionen richtig und wichtig sind, da die Sklavenaufstände immer großer werden. Aber in diesem Gebiet schalten die Eltern einfach auf Stur. Vitória hat mit ihren Investitionen eine menge Geld verdient und ist sehr großzügig mit ihrem Geld. Sie spendet sehr viel Geld, doch tut sie dies Anonym. Jeder denkt dass Vita eine verbitterte, egoistische aber hübsche Frau ist, da niemand weiss dass sie Geld spendet.

Doch die Bewohner von Brasilien bemerken, bei einer Versteigerung eines Hóspitalflügels, wie großzügig Vitória ist und der Flügel wird nach ihr benannt. Die Ehe von Vita und León ist mitlerweile so schlecht, dass León für ein Jahr nach England reisen will. Doch als er von der Frau seines verstorbenen Schwagers erfährt dass Vita Schwanger ist. Sie schreibt ihm einen Brief in dem steht, dass Vita Schwanger ist und sie schickt ihm den alten Brief , den Vitas Bruder nicht abgeschickt hat. Jetzt erfährt León dass Vita nicht nur jetzt Schwanger ist sondern auch damals Schwanger war. Er reist sofort ab und kehrt zurück zu Vita. Vitória hat nicht damit gerechnet und ist darüber sehr erfreut und sagt ihm zum ersten mal, nach Jahren, das sie ihn liebt.

 

Handout: Ana Veloso - Der Duft der Kaffeeblüte


Ana Veloso

  • Ana Veloso wurde 1964 geboren
  • Sie hat viele Jahre in Rio de Janeiro gelebt, einige Zeit davon auch auf einer Kaffeefazenda im Vale do Paraíba
  • Der Duft der Kaffeeblüte ist ihr erster Roman nach zwei Sachbüchern
  • Jetzt lebt sie als Journalistin und Autorin in Hamburg


Der Duft der Kaffeeblüte

  • Der Roman spielt in der Provinz Rio de Janeiro im Jahr 1885
  • Vitória da Silva, 17 Jahre alt, lebt mit ihrer Familie sehr Wohlhabend auf einer Kaffeefazenda
  • sie geben schöne aufwendige Feste und achten nicht auf ihre Ausgaben
  • Vitória ist ein hübsches, junges und sehr beliebtes Mädchen des Landes
  • Sie wehrt alle Verehrer ab, verliebt sich jedoch in León Castro, der mit allen Mitteln für die Sklaven Abschaffung kämpft
  • Vitória hilft ihrem Vater bei der Abrechnung der Fazenda und sieht die Probleme auf sich zu kommen
  • Sie versucht ihre Eltern zu überzeugen, dass die Sklaven sich bald gegen alle Wohlhabenden Menschen auflehnen werden. Doch diese glauben ihr nicht.
  • Mit den Erbschaften die ihr gehören investiert sie sich eine gute Zukunft und wird eine Reiche, Einflussreiche junge Frau
  • Nachdem ihre Eltern ihre Fazenda nicht mehr haben, sie wurde von allen Sklaven zerstört, nimmt Vita ihre Eltern auf und versorgt sie wie ihren Bruder und seine Frau, da alle Geldprobleme haben
  • Vita spendet eine große Menge Geld, tut dies jedoch anonym, deswegen denkt jeder sie wäre total egoistisch
  • Bis eine Spende an das Hóspital geht und dieser Flügel nachdem Spender benannt werden soll
  • Vita mag ihre Mutter überhaupt nicht
  • Es entwickelt sich eine heiße Liebesaffäre zwischen Vita und León Castro
  • Sie wird von ihm schwanger, doch er erhält keine Nachricht von ihr, nachdem er sich nicht meldet treibt sie das Kind ab und ist von ihm enttäuscht
  • Vita und León heiraten, obwohl Vita bestreitet das sie León noch liebt


Auffälligkeiten

  • Es werden Spanische ausdrücke verwendet


Fremdwörter

  • Kaffeefazenda - Kaffeeplantage
  • Casa Grande - Herrenhaus 

 

häufige Suchphrasen:
der duft der kaffeeblüte inhalt, ana veloso der duft der kaffeeblüte, 30 jähriger krieg, veloso ana, abiturienten schlafen miteinander





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!