Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Adenauer, Konrad - der erste Bundeskanzler der BRD

Schlagwörter: Konrad Adenauer, Lebenslauf, Biographie, Deutschland Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Der erste Bundeskanzler der BRD - Konrad Adenauer

Kurzer Überblick über sein Leben:

  • geboren am 5.Januar 1876 in Köln
  • gestorben am 19.April 1967
  • Schwerpunkt der Außenpolitik war die Aussöhnung mit Frankreich
  • Schon im Juni 1950 besuchte der französische Außenminister Robert Schumann die BRD
  • 1952 Gründung der Montan-Union
  • ab 1.Januar 1975 gehörte das Saarland als 10. deutsches Bundesland wieder zur BRD, was im Saarabkommen festgelegt wurde
  • am 22.Januar 1963 wurde der deutsch-französische Freundschaftsvertrag unterzeichnet
  • 1963 entstand das deutsch-französische Jugendwerk
  • erste Partnerschaften wurden zwischen deutsch-französischen Städten abgeschlossen
  • im Hitler-Deutschland hatten besonders die Juden unter den Gräueltaten des Nationalsozialismus zu leiden
  • Wiedergutmachung mit Israel wurde abgeschlossen
  • Adenauers Politik der Westintegration begann am 5.Mai 1952 mit dem Deutschlandvertrag
  • Durch den Deutschlandvertrag wurde die BRD zum souveränen Staat erklärt
  • 1955 trat die BRD der NATO bei
  • SPD lehnte diesen Schritt ab, da sie eine weitere Spaltung der beiden deutschen Staaten befürchtete
  • am 7.Juli 1956 erfolgt nach heftiger Diskussion die Einführung der allgemeinen Wehrpflicht
  • Adenauer erreichte 1955 bei einem Staatsbesuch in Moskau in schwierigen Verhandlungen die Aufnahmen diplomatischer Beziehungen zur Sowjetunion
  • Erfolg konnte er zudem die Freilassung von 10.000 deutschen Kriegsgefangenen verbuchen
  • am 7.November 1963 wurde Adenauer im Alter von 85 Jahren zum 4.mal Bundeskanzler
  • am 15.Oktober 1963 trat er aus diesem Amt zurück
  • CDU-Vorsitzender blieb er noch bis zum Alter von 90 Jahren

Konrad Adenauer wurde am 5. Januar 1896 in Rhöndorf geboren. Nachdem er sein Jurastudium beendet hatte, nahm er eine Stelle in einer kleinen Anwaltskanzlei in Köln an. Dieser Schritt sollte bedeutsame Auswirkungen auf seine spätere Laufbahn nehmen, denn sein Vorgesetzter war ein Mitglied der Zentrumspartei. nachdem Adenauer mehrere Gespräche mit seinem Vorgesetzten geführt hatte, beschloss er ebenfalls der Partei beizutreten. Schon bald fiel er durch sein ausschweifendes Wissen und seinem überdurchschnittlichen Charisma auf.

Sein Aufstieg begann rasch, denn schon im alter von 41Jahren war er Oberbürgermeister der Stadt Köln und somit jüngster Bürgermeister aller Zeiten. Nach einigen Jahren in diesem Amt war er sogar als Reichskanzler des Dt. Reiches im Gespräch. 1945 nach dem Ende des zweiten Weltkriegs war er endlich am Ziel seiner Träume, er wurde der 1. Bundeskanzler der BRD, wenn auch mit der denkbar knappsten Mehrheit die man sich vorstellen kann. er gewann die Wahl mit einem Vorsprung von einer Stimme gegenüber Kurt Schumacher, damit hatte er sich mit seiner eigenen stimme zum Kanzler gemacht.

In dieser Funktion konnte er viele Erfolge verzeichnen. Zu seinen bedeutsamsten zählen: die Aussöhnung mit Frankreich, der beitritt der NATO, welcher Deutschland die volle Souveränität einbrachte und die Rückführung der letzten deutschen Kriegsgefangenen aus Russland. In seiner 1. Amtsperiode war er jedoch alles andere als unumstritten und wurde zwischenzeitlich sogar von den Britischen Alliierten abgesetzt. Doch Adenauer schaffte es sich durchzusetzen und so gewann er auch die nächsten zwei Bundeswahlen. Im Alter von über 70 Jahren trat er letztlich zurück, da seine weiße Weste durch die so genannte Spiegelaffäre, in der er gegen das Grundgesetz verstoßen hatte, ein paar Flecken erhielt. Trotz allem gilt Adenauer als einer der bedeutendsten und schillernsten Persönlichkeiten Deutschlands im 20. Jahrhundert. Nach insgesamt 15 Jahren als Bundeskanzler widmete er sich seinem größten Hobby der Rosenzucht.

häufige Suchphrasen:
bundeskanzler brd, erster bundeskanzler brd biografie, bundeskanzler seit 1950 brd, erste bundeskanzler, wer war 1975 bundespräsident der brd





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!