Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Mensch - Was ist der Mensch? (3 verschiedene Definitionen)

Schlagwörter: Menschen, Affe Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Definition eines Menschen

1. Definition:
Der Mensch ist ein selbstdenkendes, unabhängiges, hochentwickeltes Lebewesen, welches nach gewonnen Erkenntnissen vom Affen abstammt. Er hat sich vom geschickten Sammler und Jäger zum modernen Arbeitsträger der heutigen Gesellschaft entwickelt. Diese Entwicklung wurde durch die Anpassung an unterschiedliche Lebensbedingungen ermöglicht. Weiterhin zeichnet sich der Mensch durch seine Fähigkeit zu denken, und durch seine Vielfältigkeit in kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Bereichen aus. Biologisch gesehen ist der einzige Zweck des Menschen sich fortzupflanzen, weshalb es männliche und weibliche Menschen gibt. Die religiöse Vorstellung der Herkunft des Menschen beruht auf der Schöpfungsgeschichte. Somit wurde der Mensch also angeblich von Gott geschaffen. Durch seine Geburt wird ihm die Erbsünde „Adam und Evas“ übertragen.


2. Definition:
Der Mensch (Homo Sapiens) stammt vom Affen ab. Der Mensch ist ein Lebewesen, das mit Mangel an Wissen zur Welt kommt. Der Mensch durchlebt einen nie endenden Lernprozess. Der Mensch besitzt die Fähigkeit eigenständig zu denken und zu handeln. Der Mensch hat das höchstentwickelte Gehirn, besonders in den Bereichen, die mit Sehen, Berühren, sowie Gedächtnis und Lernen in Verbindung stehen. Der Mensch besitzt 5 Sinnesorgane: das Ohr zum hören, den Mund zum schmecken, die Augen zum sehen, die Nase zum riechen und die Hände zum tasten. Der Mensch hat einen aufrechten Gang und kann sich der Gesellschaft anpassen. Die Menschen pflanzen sich fort und jeder Mensch ist in sich ein Individuum. Der Mensch kann den Verlauf seines Lebens zwar beeinflussen jedoch nicht bestimmen. Der Mensch kann Gefühle zeigen und besitzt eine Seele und einen Geist.


3. Definition:
Der besteht aus Körper, Seele und Geist. Der Mensch ist Gottes größte Schöpfung (laut Bibel), da er das intelligenteste Wesen auf der Welt ist und das Ebenbild Gottes darstellen soll. Aus biologischer Sicht stammt der Mensch vom Menschenaffen ab und durchlief verschiedene Evolutionsstadien, bis er dann schließlich. Den aufrechten Gang beherrschte und so aussah, wie wir ihn heute kennen. Er ist ein Säugetier, das abhängig von Luft und Nahrung ist, ohne diese könnte er nicht überleben. Dazu kommt noch der Faktor Liebe bzw. der psychische Zustand, der das Leben und die zukünftige Entwicklung des Menschen prägt. Jeder Mensch ist anders und hat seinen eigenen Charakter, dies macht ihn zu etwas besonderem gegenüber anderer Säugetieren, wie z.B. den Affen. 

häufige Suchphrasen:
definition mensch, mensch definition, definition mensch aus verschiedenen sichten, was ist der mensch hausaufgabe, der mensch definition





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!