Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Vergewaltigung an Frauen, Kindern und Jugendlichen (Kurzreferat)

Schlagwörter: Vergewaltigung, Notzucht, Nötigung einer Frau, außerehelichen Beischlaf Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Vergewaltigung an Frauen, Kindern und Jugendlichen


Definition:
Vergewaltigung Notzucht:
Die Nötigung einer Frau zum außerehelichen Beischlaf durch Gewalt oder durch Drohung mit gegenwärtiger Gefahr für Leib oder Leben.


Im Leben jeder Frau wird min. ein unfreiwilliger sexueller Kontakt mit eingeplant. Ob von dem eigenen Ehemann, von dem eigenen Vater oder von einer Fremden Person, dass Resultat bleibt gleich. Natürlich gehen alle betreffenden Frauen anders mit den Vorfällen um, und natürlich sind die Ausmaße der Handlungen von Frau zu Frau unterschiedlich. Die Männer wenn sie gefasst werden, (sollten die Frauen psychisch so weit sein das sie darüber sprechen können) werden nicht annähernd so bestraft, dass man von einer Gleichberechtigung sprich einem den Frauen gegenüber fairer Ausgleich reden kann. Doch sollten die Frauen Selbstjustiz ausüben, ist dieses für die meist männlichen Richter unverständlich. Das beste Beispiel geschah vor einigen Jahren in Amerika, denn:

Eine Frau wird seid ihrem dritten Lebensjahr von ihrem Vater vergewaltigt und zu sexuellen Handlungen gezwungen. Als sie sechzehn Jahre alt ist befreit sie sich aus ihrer Hölle und heiratet mit siebzehn Jahren einen Mann, von dem sie darauf hin ein Kind bekommt. In der Schwangerschaft sowie weitere Jahre später vergewaltigt er sie permanent und schlägt und sperrt sie ein. Mit Hilfe einer Freundin haut sie ab, dafür verlässt sie ihr Kind und fängt ein neues Leben in einem neuen Bundesstaat an. Die Frau ist nun Anfang 30 und lernt erneut einen Mann kennen an den sie sich klammert kann und der ihr Unterstützung in jedem Fall bietet. Eines Abends kommt der Mann total besoffen nach Hause und vergewaltigt sie. Sie nimmt seine Waffe und ermordet ihn. Das die Frau diese Qualen einfach nicht mehr aushielt war für die Amerikanischen Richter unverständlich und verurteilten sie zum Tode.


Dieses ist kein Einzelfall, der Tatort Gesellschaft wächst von Tag zu Tag denn allein in Österreich:

  • wird stündlich eine Frau vergewaltigt,
  • 2/3aller vergewaltigten Frauen kennen den Täter, sie sind meistens mit ihnen verwand oder stehen in Beziehung zu Ihm
  • 60% aller Vergewaltigungen finden in ihrer eigenenen Wohnung statt
  • 82% aller Vergewaltigungen sind vom Täter geplant
  • 90% aller Täter sind nicht psychisch krank , sondern "ganz normal"
  • 90% aller ermordeten Frauen wurden innerhalb des Familienkreises umgebracht


Es wird immer davon gesprochen, dass die Täter psychisch krank sein, dass SIE eine schwere Kindheit hatten, aber die Empfindungen der Frau wird keine jegliche Achtung geschenkt. Aber nicht nur erwachsene Frauen werden von Männer vergewaltigt, sonder auch Kinder und Säuglinge. Meist können sich die als Säuglinge vergewaltigten Kinder er spät durch einen erneuten Vorfall daran erinnern. Bericht Tochter zeigte Vater wegen Kinderschändung an) 

häufige Suchphrasen:
referat über vergewaltigung, vergewaltigung von kindern, vortrag über vergewaltigung, vergewaltigung von frauen, vergewaltigte männer





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!