Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Eichendorff, Joseph von - Aus dem Leben eines Taugenichts (Beschreibung Orte / Personen)

Schlagwörter: Joseph von Eichendorff, Bedeutung der verschiedenen Orte, Joseph Freiherr von Eichendorff Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Aus dem Leben eines Taugenichts von Joseph von Eichendorff

Der Taugenichts, die Studenten und der Maler sind romantische Menschen (Ideelle Welt)

  • Welt
    • Umherziehen, Freude am nichts tun, Träumer Optimist
  • Mitmenschen
    • Kontaktfreudig, respektieren Andere
  • Natur und Kunst
    • Geige, Begeisterung für Natur und Poesie
  • Lebensstimmung
    • aufregend, spannend, ungeplant, frei, unabhängig, fröhlich, positiv, spontan
  • Lebensziel
    • sein Glück machen


Der Vater, der Amtmann und der Portier sind Spießer.

  • Welt
    • braucht was festes; Arbeiten, auch wenn sie nicht immer Spaß; weiß wenig von der Welt; pessimistisch
  • Mitmenschen
    • wenig Kontakt, kritisierend
  • Natur und Kunst
    • kein Interesse, Abwertung der „brotlosen Künste“
  • Lebensziel
    • materielle Sicherheit


Personen:

  • Herr Guido: Fräulein Flora, Tochter des Grafen
  • Herr Leonard: Graf der Fräulein Flora heiraten will
  • Die „schöne gnädige“ Frau: Ein Waisenkind mit dem Namen „Aurelie“, Nichte des Portiers

Bedeutung der verschiedenen Orte im Werk "Aus dem Leben eines Taugenichts" von Joseph Freiherr von Eichendorff


Mühle:

  • Erinnerungen an seine Heimat, sein Dorf
  • Mühle wird nie beschrieben
  • Symbol für Arbeit (Philister)
  • Aufbruch, wenn die Mühle zitiert wird


Schloss vor Wien:

  • Verbindung mit der schönen Frau
  • schöner Abschnitt seines Lebens
  • Symbol für seine Frau, schöne Zeit
  • Rolle als Zentrum
  • Erinnerungen


Schloss in Italien:

  • Landschaft herum schrecklich
  • führt schönes Leben, da sie ihn für Flora halten


Garten:

  • Mittel, um seiner Dame Blumen zu bringen (kein Gemüse)
  • nur schöne Beschreibungen / poetisch
  • ausruhen
  • nur freundliche Erlebnisse
  • poetische Welt
  • Verbindung mit Künsten / Musik
  • Symbol für das schöne, erfüllte Leben
  • Orte geben seine Gefühle wieder => Symbole
  • Landschaften sind austauschbar (alle gleich beschrieben)
  • nur 3 konkrete Orte, alle anderen unkonkret (irgendwo zwischen Wien und Rom)

 

häufige Suchphrasen:
aus dem leben eines taugenichts personenkonstellation, aus dem leben eines taugenichts personen, personen aus dem leben eines taugenichts, taugenichts, aus dem leben eines taugenichts





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!