Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Deutsche Einheit - Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober 1990)

Schlagwörter: Staatsvertrag zur Währungsunion, Wirtschaftsunion und Sozialunion, DM, Mark, Zwei-Plus-Vier Vertrag, Einigungsvertrag Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

3. Oktober 1990 - Tag der Deutschen Einheit

Um 24:00 Uhr des 2. Oktobers 1990 endete die Existenz der DDR, der Arbeiter- und Bauernstaat von der politischen Bühne verschwunden und um 0 Uhr des 3. Oktobers 1990 begann die Existenz einer neuen, um fünf Bundesländer (Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen) erweiterten Bundesrepublik Deutschland. Das alte System der DDR war nun endgültig abgeschafft worden und das komplette Gesellschaftssystem der BRD war mit allen Vor- und Nachteilen importiert worden. Mit festlichen Zeremonien und Freudenfesten feierte ganz Deutschland den Tag der Deutschen Einheit, der künftig zum Nationalfeiertag wurde. Doch nicht nur für Deutschland, sondern auch für die gesamte Welt war dieser Tag von großer Bedeutung, so symbolisierte der 3. Oktober oftmals das Ende des Kalten Krieges zwischen Ost und West.

Grundlage für die Wiedervereinigung war die Unterzeichnung mehrere Verträge:

  • Der Staatsvertrag zur Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion zwischen der BRD und der DDR am 1. Juli 1990
  • Der Zwei-Plus-Vier Vertrag am 12. September 1990
  • Das Vertragswerk über die Herstellung der Einheit Deutschlands, kurz Einigungsvertrag am 20. September.

Der Staatsvertrag zur Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion

Währungsunion:

  • DM einzige Währung
  • Deutsche Bundesbank alleinige Zentralbank
  • Umtauschkurse
    Mark der DDR : DM
    1:1 für Löhne und Gehälter, Renten, Mieten, Pachten und Stipendien
    1:1 für Guthaben von natürlichen Personen bis zu bestimmten Höchstgrenzen
    2:1 für alle übrigen Forderungen und Verbindlichkeiten


Wirtschaftsunion:

Die DDR schafft die Vorraussetzung für die soziale Marktwirtschaft:

  • Privateigentum
  • Freie Preisbildung
  • Wettbewerb
  • Gewerbefreiheit
  • Freier Verkehr von Waren, Kapital, Arbeit
  • ein mit der Marktwirtschaft verträgliches Steuer-, Finanz- und Haushaltswesen
  • Einfügung der DDR-Landwirtschaft in das EG-Agrarsystem


Sozialunion:

Die DDR schafft Einrichtungen entsprechend denen in der BRD:

  • Rentenversicherung
  • Krankenversicherung
  • Arbeitslosenversicherung
  • Unfallversicherung
  • Sozialhilfe

Die DDR schafft und gewährleistet nach dem Vorbild der BRD:

  • Tarifautonomie
  • Koalitionsfreiheit
  • Streikrecht
  • Mitbestimmung
  • Betriebsverfassung
  • Kündigungsschutz


Der Zwei-Plus-Vier Vertrag:

(BRD und DDR und die vier Siegermächte des 2.Weltkrieges, USA, Frankreich, Großbritannien und Sowjetunion)

  • Übertragung der vollen Souveränität auf die neue Bundesregierung


Der Einigungsvertrag:

(mehr als 1000 Seiten umfassende Vertragswerk)
Von beiden Regierungen ( BRD & DDR) am 31.August unterzeichnet

Wichtigsten Regelungen:

  • 5 wiedergegründete Länder treten am 3.Oktober der BRD bei
  • 3.Oktober gesetzlicher Feiertag
  • Hauptstadt: Berlin
  • Regierungssitz: Bonn (vorerst)

Zu den wichtigsten Zielen der BRD zählt seit dem 3. Oktober die Angleichung der Lebensbedingungen, die auch heute - 10 Jahre später noch nicht erreicht ist.

häufige Suchphrasen:
referat über den 3.oktober, tag der deutschen einheit referat, referat tag der deutschen einheit, einheitstag, tag der eiheit 1990





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!