Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Punische Kriege - der 3. Punische Krieg (149-144 v. Chr.) (in Stichpunkten)

Schlagwörter: eine Serie von drei Kriegen der Antike, Karthago, Marcus Porcius Cato, Massinissa, Rom, Charakter Massinissa Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Der 3. Punische Krieg (149-144 v. Chr.)

  • Karthago verfügte über Geld trotz Entschädigungszahlungen infolge 2. Punischen Krieges (+blühende Landwirtschaft und allg. Wirtschaft)
  • Marcus Porcius Cato hatte Angst vor Karthago und plädierte für Zerstörung
  • Massinissa (König Numidiens) wollte Gebiete Karthagos
  • Nach Hilfegesuch der Karthager an Rom, stellten diese sich klar auf die Seite Massinissas
    • Massinissa sah sich zu weiteren Eroberungen angespornt
    • Karthago fürchtete um seine Existenz
    • Karthager setzten sich gegen Massinissas Aggressionen zur Wehr
  • Rom half Karthago nicht weiter (Catos Forderungen wurden laut)
  • Rom wartete auf Kriegsanlass (Folie: stark – zum Krieg bereit)
  • Karthager rückten Numidiern entgegen
    • wurden zwar geschlagen
  • Vertragsbruch mit Rom -> Kriegserklärung von Rom
  • Entschuldigung an Rom (inkl. Hinrichtung der verantwortlichen Politiker)
    • Akt der deditio (Übergabe, Unterwerfung)
  • Senat Roms nahm Unterwerfung an, versprach Sicherung des eigenen Territoriums, wenn alle Bedingungen erfüllt werden)
    • Abgabe aller Waffen
    • Zerstörung der Stadt + Neuaufbau mindestens 2 deutsche Meilen vom Meer entfernt
  • Verhandlungen wurden weiter geführt – Zeit schinden
    • inzwischen milit. Aufbau in Karthago
  • Hasdrubal führt neues Heer, stationiert im Hinterland
  • Drei Jahre Krieg
  • Scipio Aemilianus drang 146vC in die Stadt ein
  • zehntägige Strassenschlacht folgte -> Karthago fiel
  • Römer brannten Stadt nieder
  • Pflug (Zeichen das hier nie wieder eine Stadt entstehen sollte)
  • Überlebende versklavt
  • restl. Staatsgebiet vom röm. Imperium einverleibt
  • Hasdrubal bat um Gnade seine Gattin stürzte sich mit ihren Kindern in den Tod (Mommsen: S 289)


Charakter Massinissa, König

  • 44 Söhne
  • noch als Greis siegreich in die Schlacht geritten
  • bis ins hohe Alter Topfit (mental und physisch)
  • gute Aggrarpolitik (machte viele transhumierende Nomaden zu sesshaften Bauern)
  • gründete Städte, befestigte alte
  • ließ Münzen prägen
  • rief ital. Händler in seine Häfen
  • brachte griechische Künstler in seine Residenz
  • lebte 86 Jahre lang
  • regierte 56 Jahre
  • bekam mit 86 seinen 44. Sohn


Quellen:

  • Bertelsmann Lexikon,
  • Internet,
  • Theodor Mommsen (Römische Geschichte) 

 

häufige Suchphrasen:
3.punischer krieg, 3 punischer krieg, dritter punischer krieg, der dritte punische krieg, 3. punischer krieg





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!