Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Nationalsozialismus - Reichskristallnacht / Reichspogromnacht

Schlagwörter: Adolf Hitler, Konzentrationslager, Wie es dazu kam, Vorgeschichte, Folgen Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Reichskristallnacht / Reichspogromnacht


Vorgeschichte
Alles fing 1933 damit an, dass in Dachau und Oranienburg die ersten Konzentrationslager errichtet wurden. Daraufhin wurden die Juden aufgrund der neuen Gesetze aus dem öffentlichen und kulturellen Leben ausgeschlossen und ihnen wurde verboten sämtliche öffentliche Anlagen zu betreten. 1935 verlieren die Juden durch das Reichsbürgergesetz ihre deutsche Staatsbürgerschaft und dürfen aufgrund dessen nicht mehr an den Wahlen teilnehmen. Das Gesetz gestattet außerdem die Ehe und den Kontakt zwischen Juden und Deutschen nicht.


Wie es dazu kam???
Der Ausschlaggebende Grund für die Reichskristallnacht aber auch Reichspogromnacht genannt, war das Ereignis am 7. November 1938 in der deutschen Botschaft in Paris. Dort schoss der 17-jährige polnische Jude Herschel Grynszpan den deutschen Diplomaten und NSDAP-Mitglied Ernst Eduard vom Rath an. Man vermutet als Motiv einen Rachezug, der darauf zurückzuführen ist das seine Eltern gewaltsam im Oktober des Jahres 1938 von Deutschland nach Polen abgeschoben wurden. Dieses Attentat nahmen die Nazis als Anlass für die Reichskirstallnacht, die schon länger geplant war und nicht durchgesetzt werden konnte, da die Nazis bis dahin kein Grund gehabt haben diese durchzuführen. Doch vom 9 auf den 10 November war es dann soweit.


Folgen
Plötzlich stand es in allen Zeitungen: "Reichskristallnacht"

  • in weniger als 48 Stunden brannten über 190 Synagogen nieder
  • 8000 jüdische- Geschäfte wurden zerstört und geplündert
  • Wohnungen von Juden wurden demoliert und ihre Bewohner wurden misshandelt und getötet
  • vom 7 bis zum 13 November wurden etwa 400 Menschen ermordet
  • am 10.11.1938 werden über 30.000 jüdische Männer in Konzentrationslager verschleppt

 

häufige Suchphrasen:
vorgeschichte der reichspogromnacht, referat reichspogromnacht, facharbeit reichspogromnacht, wie kam es zur reichskristallnacht, referate reichspogromnacht





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!