Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Lernfähigkeit von Mäusen - Tierexperiment

Schlagwörter: Durchführung, Auswertung, Intelligenz von Tieren Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Tierexperiment


Ziel des Experimentes
Es sollte bewiesen werden, dass Mäuse lernfähige Tiere sind. Außerdem sollte untersucht werden, wie ausgeprägt die Lernfähigkeit ist.


Durchführung
Die Versuchsmaus hatte die Aufgabe, ein am Ende eines Labyrinthes versteckten Futternapf zu finden. Um die Motivation der Maus zu erhöhen wurde sie 24 Stunden vor dem Versuch nicht gefüttert.

Die Maus durfte am Anfang des Versuches zur Übung das Labyrinth 3 mal durchqueren ohne das ihre Urinspuren entfernt wurden. Danach begannen die entscheidenden Testläufe. Bei diesen Testläufen wurde die Zeit, die die Maus benötigte um das Labyrinth zu durchqueren gestoppt, sowie die Fehler die sie dabei machte gezählt.

Nach jedem Testlauf wurde das Labyrinth gereinigt, um zu verhindern, dass sich die Maus an ihren Urinspuren orientiert.


Auswertung
Wie in den Diagrammen gut zu erkennen ist, ist es uns nicht gelungen nachzuweisen, dass Mäuse lernfähig sind. Die Zeit und die Fehleranzahl sanken vor Testlauf zu Testlauf nicht, sondern stieg sogar teilweise. Während des Versuches verhielt sich die Maus lustlos und legt längere Pausen ein.

Für das Fehlschlagen unseres Versuches können wie uns verschiedene Gründe vorstellen:

  • Die Testumgebung war nicht Ideal.
  • Die Unruhe die durch die 3 Gruppen im Raum herrschte führte eventuell dazu, dass die Maus zu aufgeregt war und deshalb eine Lernhemmung hatte.
  • Da wir nicht erfahren im Umgang mit Mäusen sind, dauert es sehr lange bis wir die Maus im Käfig greifen konnten. Auch dies hätte dazu führen können ,dass die Maus zu aufgeregt war.
  • Während des Versuches ließ die Maus insgesamt 4 mal Kot fallen. Außerdem zeigte sie kein besonderes Interesse am Futter. Daraus schließen wir, dass die Maus aus Versehen eventuell doch gefüttert wurde. Dann wäre es nur verständlich, dass die Maus keine besonderes Interesse am Futter hatte. Dadurch wäre der einzige Anreiz das Labyrinth zu durchqueren und zu lernen weggefallen.

 

häufige Suchphrasen:
schüleraufsätze in englisch über tierversuche, referat über mäuse, referat mäuse, lernfähigkeit von mäusen, lernfähigkeit maus





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!