Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Biermann, Wolf - Wann ist denn endlich Frieden (kurze Interpretation)

Schlagwörter: Wolf Biermann, Gedichtsinterpretation, Metrum, Lyrisches Ich, Reim, Motiv, Intention, Analyse Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Interpretation eines Gedichtes im klassischen Stil : Wolf Biermann : „Wann ist denn endlich Frieden“


In dem Gedicht, „ Wann ist denn endlich Frieden“ von Wolf Biermann, geht es um Krieg und das Leid, das er verursacht. Bei der Personifikation handelt es sich nicht um das lyrische Ich, der Sprecher erzählt aus der Sicht des Betrachters. Als Metrum wählte Wolf Biermann den Jambus, um dem Gedicht mehr Ausdruck zu verleihen. Das Gedicht besteht aus zwei Strophen und jeweils einem Refrain. Jede Strophe besteht aus vier Zeilen und dem Kreuzreim, der als sprachliches Gestaltungsmittel gewählt wurde. Der Refrain nach jeder Strophe besteht aus sieben Zeilen.

Jede Zeile beginnt mit dem gleichen Wort = ES; der Refrain bleibt nach jeder Strophe unverändert. In dieser didaktischen Dichtung handelt es sich um ein Neutrum = den Krieg / ES. Durch Metaphern, wie ES blutet die Erde, umschrieb Wolf Biermann das Wort Krieg. Dieses Wort taucht nicht in seinem Gedicht auf und doch ist es durch die Umschreibung von Metaphern eindeutig, dass es sich mit dem Thema Krieg beschäftigt. Als Wolf Biermann dieses Gedicht schrieb, war der Krieg in Vietnam sein Motiv. Meine Assoziationen sind sehr weitläufig, sie führen mich zum Beispiel nach Tschetschenien, Russland und in den Kosovo, wo Menschen wahllos töten, wo Armut herrscht, wo Ruinen stehen, wo sich unter den Überlebenden Verzweiflung bei der Suche nach einem Heim ausbreitet, wo Massengräber zu finden sind. Die Überschrift gleicht der ersten Zeile und stellt die Frage „Wann ist denn endlich Frieden“ , die letzte Zeile des Refrains gibt Antwort, wer den Frieden stört und den Menschen bedroht.

häufige Suchphrasen:
wolf biermann gedicht analyse, wolf biermann interpretation, wann ist denn endlich frieden gedicht, biermann interpretation, wann ist denn endlich frieden analyse





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!