Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Nachweis von Sauerstoff in Ethanol

Schlagwörter: Chemikalien, Geräte, Versuchsdurchführung, Versuchsbeobachtung, Versuchsdeutung, Versuchsergebnis, Reaktionsgleichung Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Nachweis von Sauerstoff (O2) in Ethanol (CH3CH2OH)


Chemikalien: Brennspiritus (Ethanol), Magnesium, Seesand, Stahlwolle

Gefahrenhinweise: Ethanol – F, R11, S7, S16

Geräte: Stativfuß, Stativstange, Doppelmuffe, Stativklemme, Reagenzglas, Durchbohrter Stopfen, kurzes einfach gekrümmtes Glasrohr, Bunsenbrenner


Versuchsdurchführung:
Das Reagenzglas füllten wir etwa 3cm hoch mit Ethanol getränktem Seesand. Die Flüssigkeit (der Ethanol) durfte nicht über den Sand stehen. Das Reagenzglas spannten wir dann fast waagerecht im Stativ ein. An der vorderen Rand des Reagenzglases häuften wir etwas Magnesiumspäne (ca. 3 Spatellöffelspitzen). Nun setzten wir den durchbohrten Stopfen mit dem Glasrohr auf das Reagenzglas und erwärmten den Bereich der Sandfüllung vorsichtig, damit etwas von der Flüssigkeit (Ethanol) verdampft und die Luft aus dem Reagenzglas verdrängt wird. Den aus dem Reagenzglas entweichende Dampf zündeten wir an und das Magnesium erhitzten wir stark mit der rauschenden Flamme des Bunsenbrenners, beim Aufglühen entfernten wir die Flamme.

Versuchsbeobachtung:

  1. Im Glasrohr bildet sich Flüssigkeit.
  2. Die Stahlwolle wird dunkler.
  3. Der entweichende Dampf ist brennbar.
  4. Das Magnesiumpulver beginnt zu glühen.
  5. Bei der Reaktion bildet sich ein weißer Feststoff.

Versuchsdeutung:

 

  1.  Der entweichende Dampf kondensiert an der Wand des Glasrohres.
  2. Die Stahlwolle nimmt etwas von der kondensierenden Flüssigkeit auf.
  3. Der Dampf, der bei der Verdampfung von Ethanol entsteht ist brennbar.
  4. Einsetzen der Reaktion von Magnesium und Sauerstoff.
  5. Bei der Reaktion von Magnesium mit Sauerstoff ist Magnesiumoxid entstanden.

Versuchsergebnis:
Magnesium ist oxidiert worden, da jedoch der Sauerstoff zu beginn des Versuchs durch das Verdampfen von Ethanol aus dem Reagenzglas verdrängt wurde, muss Ethanol Sauerstoff enthalten, da Magnesium sonst nicht hätte oxidiert werden könne.

Reaktionsgleichung:
2Mg + O2 -> 2MgO

 

häufige Suchphrasen:
sauerstoff nachweis von ethanol mittels magnesium, nachweisreaktion für sauerstoff, nachweis sauerstoff, nachweis ethanol, ethanol referat





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!