Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Rhue, Morton - Die Welle

Schlagwörter: Ben Ross, Experiment, Faschismus, Zusammenfassung, Morton Rhue Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Faschismus-Experiment an Schule eskaliert

Welche Beweggründe könnten einen jungen Lehrer dazu veranlassen, mit seinen Schülern eine Zeitreise in die NS-Diktatur zu machen? 

Der Lehrer Ben Ross gründete die "Die Welle", eine von Disziplin geprägte Gemeinschaft, weil er seinen Schülern die Antwort auf die Frage "Warum wehrten sich die Deutschen nicht gegen die Nazis und ihre Methoden?" nicht geben konnte. Durch die Gründung der "Welle" wollte der Lehrer die Bedingung für einen Versuch schaffen, mit dem er demonstrieren wollte, was totale Kontrolle und Fixierung auf einen Führer aus einem vormals eigenständigen Charakter machen kann und wie schnell Menschen ihre eigene Meinung verleugnen, wenn sie nicht der ihres Anführers entspricht. An den ersten Tagen des Experiments gründete Ben Ross die "Welle" und brachte seinen Schülern die drei Lehrsätze "Macht durch Disziplin", "Macht durch Gemeinschaft" und "Macht durch Handel" bei. Durch das Einstudieren einer Begrüßungszeremonie und das Aushändigen von Mitgliedskarten wurde das Gemeinschaftsgefühl gestärkt. Es wurden auch Schüler festgelegt, die das Fehlverhalten der Anderen melden sollten.Spätestens mit der symbolischen Darstellung der "Welle", dem Bekenntnis zur Gemeinschaft und dem Versprechen absoluten Gehorsams wandelte sich die "Welle" in eine echte Vereinigung. Doch das Experiment geriet außer Kontrolle und weder Schüler noch Lehrer hatten dessen Auswirkung noch im Griff, als die Bewegung auf die gesamte Gordon High School überging. Plötzlich beherrschte Gewalt und und Kontrolle das Handeln der Schüler. Anders-denkende wurden ausgegrenzt, bedroht und eingeschüchtert um sie zum Umdenken zu bewegen. Bis Ross realisierte, dass er zu weit gegangen war und das Experiment bei einer der Versammlungen der "Welle" beendete. Der Versuch des Lehrers zeigt, wie schnell totale Kontrolle und Manipulation zum Verlust des eigenen Denkens führt. Die Schüler begannen während des Experiments, sich gegenseitig zu bespitzeln und Andersdenkende auszuschließen, zu bedrohen und wenn nötig auch mit Gewalt zum Umdenken zu bewegen. Obwohl die Schüler davon überzeugt waren,solch diktatorisches Verhalten könne sich niemals wiederholen, lieferte die "Welle" genau den Gegenbeweis. Die Schüler orientierten sich nur noch an ihren Lehrer, verzichten auf selbstständiges Denken und Handeln und liefen so ins blinde Verderben.

häufige Suchphrasen:
die welle zusammenfassung hausaufgabe, die welle inhaltsangabe, die welle von morton ruhe charakterisierung, die welle morton rhue charakterisierung, die welle zusammenfassung





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!