Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Atomistik

Schlagwörter: Einfachbindung, Doppelbindung, Atom, Molekül, Element, Verbindung Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

 

Atomistik

Einfachbindung
Die Abbildung zeigt (schematisch) die Anordnung der Elektronen bei einer Einfachbindung. (Dargestellt ist nur die Bindung zwischen den beiden Kohlenstoffatomen. Die jeweils drei restlichen Bindungspartner (hier Wasserstoffatome) sind als Formelzeichen eingetragen.) Bei Einfachbindungen lassen sich die beiden Partner gegeneinander verdrehen. Die dargestellte Struktur zeigt also nur eine von vielen verschiedenen Möglichkeiten. Die Bindungspartner des Kohlenstoffs liegen bei der Einfachbindung in den vier Ecken eines Tetraeders im Raum (Bindungswinkel jeweils 109 Grad).

Eine Doppelbindung
ist eine von zwei Valenzen gebildete Bindung innerhalb eines Moleküls mit sp2-hybridisierten Elektronenorbitalen. Umgangsprachlich werden Doppelbindungen auch als "ungesättigte" Bindungen bezeichnet. Kommen in einem Molekül mehrere benachbarte Doppelbindungen vor, unterscheidet man konjugierte (Beispiel: -C=C-C=C-C=C-) von kumulierten (Beispiel: -C=C=C=C-) Bindungen. Beispiele für Doppelbindungen sind: [-C=C-], [-C=NH] oder [-C=O]-Bindungen
Ion
durch Abspaltung od. Anlagerung von Elektronen elektrisch geladenes Atom od. Atomgruppe

Atom
Ein Atom ist die kleinste Einheit eines Elements (bzw. eines Grundstoffes).

Molekül
Ein Molekül ist die kleinste Einheit einer Verbindung und besteht aus mehreren Atomen. Meist bestehen Moleküle aus Atomen unterschiedlicher Elemente; solche Moleküle sind dann die kleinsten Einheiten einer chemischen Verbindung. (Beispiel: ein Wassermolekül)

Element
Es existieren ca. 100 chem. Elemente (Grundstoffe), aus denen alle chemischen Verbindungen bestehen. Die Elemente werden frei, wenn man chem. Verbindungen so hoch erhitzt, dass sie sich zersetzen. Beispiele: H (Hydrogenium, Wasserstoff); O (Oxygenium, Sauerstoff); Na (Natrium)

Chemische Verbindung
Es existieren über zehn Millionen bekannte reine Stoffe, die man chemische Verbindungen nennt, da ihre kleinsten Einheiten (ein Molekül) aus mehreren Elementen bestehen. .

Chemischen Formel
z. B. H2O (für Wasser) und CaCO3 (für Calciumcarbonat) geben an, wieviele Atome von welchem Grundstoff in einem Molekül der Verbindung vorhanden sind.
Atomaufbau Das Planetenmodell (1908 von E. Rutherford) geht von einem Atomkern aus, der beinahe die gesamte Masse enthält, aber kaum Raum einnimmt. Das Atom hat darüber hinaus eine Atomhülle, die von den Elektronen gebildet wird.

häufige Suchphrasen:
atomaufbau, atomisten referat, referat chemische verbindungen einfachbindung doppelbindung, bindungen atom-molekül, atomistik





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!