Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Wetterphänomene

Schlagwörter: Regionen der Erde, Unwetter, Gewitter, Tornados, Blitze, Wetterereignisse Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen

Wetterphänomene


1. Welche Wetterphänomene beeinflussen das Leben der Menschen in den verschiedenen Regionen der Erde?


Die häufigsten Wetterphänomene in Europa sind Unwetter wie Gewitter, diese mit Blitzen, Donner, Hagel und starken Stürmen auftreten.
Wenn es zu viel gewittert überschwemmt alles, es kann aber auch passieren, dass es Monate lang nicht regnet und es zu Dürreperioden kommt.
Im Sommer kann es passieren, dass aus dem Nichts ein Hagelregen kommt. Die Hagelkörner können bis zu 14cm groß sein. Dieser Hagel ist auch in Amerika nicht selten.
Die starken Winde wie die Windhosen, Wirbelstürme, Wasserhosen oder Tornados sind auf das Zusammenprallen kalter und warmer Luftmassen zurückzuführen.
Durch Blitze oder den Müll der Menschen (Glasscherben, Zigaretten etc.)können Waldbrände entstehen.
Dann gibt es das „Geschwisterpaar“ el Niño und seine kleine „Schwester“ la Niña. El Niño ist der Ausdruck für einen atmosphärisch-ozeanisch Ablauf. Diese Wetterumkehrung ereignet sich etwa alle 2-7 Jahre.
Auch kann es passieren, dass die Nord- oder Ostsee wegen zu großer Kälte vereist.


2. Wo treten die Phänomene auf?


Gewitter können wie Tornados überall auftreten. Der starke Hagel kommt vermehrt in den USA vor und in Mitteleuropa (Österreich, Schweiz, Süddeutschland).
Überschwemmungen gibt es vor allem an Flüssen, die bei zu starkem Regen über die Ufer treten und an der Küste. Auch im Tal ist es verheerend, wenn die Gletscher im Frühjahr beginnen zu schmelzen.
Die Windhosen findet man in den USA, in Gebirgen und an Küsten, allerdings in Deutschland recht selten.
Tornados, große Windhosen, können überall auftreten, insbesondere im Norden und in den USA weit häufiger als in Deutschland.
Der el Niño tritt an der Westküste von Südamerika und im südostasiatischen Raum auf.
Vereisung von Wasser treten am Meer und an Seen auf.


3. Welche Probleme ergeben sich daraus für den Menschen?


Blitze sind gefährlich für den Menschen, er kann sie töten.
Der Blitz kann aber auch in Stromleitungen einschlagen, dann ist alles lahm gelegt oder der Fernseher, Computer etc. kann kaputt gehen. Auch kann er Waldbrände verursachen.
Der Hagel kann zu schweren Verletzungen an Mensch und Tier und zu Sachschäden führen.
Der el Niño ist auch für Waldbrände verantwortlich, denn er verursacht Trockenperioden, weil der Monsun und dringend benötigte Regenfälle durch ihn ausfallen. Das ist auch für die Ernte nicht gut, das Vieh bekommt nicht genügend Wasser und die Menschen kommen in Hungersnöte.
Starke Stürme wie Tornados können hohe Sachschäden verursachen: Bäume fallen auf die Straßen, Häuser werden abgedeckt, Menschen werden in die Luft geschleudert, Flugzeuge umgedreht…
Überschwemmungen können Ernten zerstören, man kann z.B. in einem Tunnel ums Leben kommen, wenn man nicht schnell genug rauskommt, Autos werden in Tiefgaragen kaputt,
Menschen werden obdachlos, weil die Wände am Haus nach einer Überschwemmung schimmeln und alle elektrischen Geräte sind kaputt..
Wenn das Meer vereist kann nichts mehr über das Meer transportiert werden, es kann nicht mehr gefischt werden und der Tourismus am Meer fällt aus.


4. Welche aktuellen Wetterereignisse des Jahres 2004/2005 sind dir bekannt?


Die Jahrhundertflut in Westrumänien, bei der viele Menschen ihr Hab und Gut verloren haben.
Die Äcker sind überschwemmt, der Boden wird sumpfig und zudem droht in Serbien eine Seuchengefahr, weil Tierkadaver mit den Flüssen Bega und Timis angeschwemmt worden sind.

häufige Suchphrasen:
el nino referat, wetterphänomene referat, waldbrände referate, wetterphänomene in amerika, wetterphänomene usa





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!