Haie

Schlagwörter:
Hai, Fortpflanzung, Eier, Image, Ernährung, Referat, Hausaufgabe, Haie
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat

Haie

Fortpflanzung:
Die Zeit in der sich die Haie paaren ist von Art zu Art unterschiedlich. Es gibt einmal lebendgebärende Haie und Haie die Eier legen.

 
Der lebendgebärende Hai: 
Zu den lebendgebärenden Haien zählt auch der Weiße Hai. Nach der Befruchtung entwickeln sich die Jungen im Inneren des Hais. Bei dem Weißen Hai sind die Junge wie Kannibalen und essen ihre anderen, nicht so weit entwickelten Geschwister. Nachdem sie geboren wurden sind sie ohne ihre Eltern überlebensfähig.
 

Der Hai der Eier legt: 
Nachdem sich ein männlicher und ein weiblicher Hai gepaart haben und die Eier im Inneren des Weibchens befruchtet wurden, werden die Eier, die sich in einer sehr harten Schale befinden um nicht gefressen zu werden, in Felsen oder Seetang abgelegt. Im Inneren der Eier entwickeln sich die Embryonen. Die jungen Haie schlüpfen dann nach Tagen oder Wochen und sind auf sich allein gestellt.
 

Image:
Das Image der Haie ist unberechtigt, denn Haie essen meistens kranke, ältere oder verletzte Tiere. Das schlechte Image der Haiekommt auch von diversen Hollywood- Produktionen. Haie erkennen nur Schatten und Surfer sehen für die Haie aus wie Robben oder kranke Tiere - deshalb gibt es oft Verwechslungen bei den Haien. Jährlich werden durchschnittlich 20 Menschen von Haien angegriffen, 10 Menschen sterben. Dies könnte vielleicht auch ein Grund sein warum Haie getötet werden... Aber beispielsweise sterben pro Jahr ca. 500 Menschen durch eine Kokosnuss die von einer Palme fällt. Dann stellt man sich ja die berechtigte Frage - Werden deshalb alle Palmen gefällt? Vor Hundert Millionen Jahren waren 60% der Weltmeere von Haien besetzt. Heute sind es nur noch 3%.
     QUELLE: www.wikipedia.de

Zurück