Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten - abi-pur.de hilft!

>> zur Hauptseite
>> Referate-Suche
>> Nachhilfe im Internet
>> Referat melden!

>> Abi-Reise planen
>> Abi-Zeitung gestalten
>> Sprachreise planen



Suche
  Durchsucht abi-pur.de!
>> zur Referate-Suche
>> Fragen? - Ab ins Forum!
>> Referat melden!
>> Referat bewerten

>> Jetzt mit Deinen Hausaufgaben helfen!!!
Hausaufgabe oder Referat einsenden und bis zu 25 Frei-SMS kassieren.

Titel / Referat: Enzensberger, Hans Magnus - Bildzeitung Gedicht 1957

Schlagwörter: Hans Magnus Enzensberger Bildzeitung (1957), Form, Inhalt, Gedichtanalyse Hausaufgabe, Referat

Themengleiche Dokumente anzeigen
Aufgabe: Gedicht S.334 lesen; Form und Inhalt zuordnen   Hans Magnus Enzensberger   Bildzeitung(1957)
 
Du wirst reich sein
Markenstecher Uhrenkleber:
wenn der Mittelstürmer will
wird um eine Mark geköpft
ein ganzes Heer beschmutzter Prinzen
Turandots Mitgift unfehlbarer Tip
Tischlein deck dich:
Du wirst reich sein.
Manitypistin Stenoküre
du wirst schön sein:
wenn der Produzent will
wird die Druckerschwärze salben
zwischen Schenkeln grober Raster
missgewählter Wechselbalg
Eselin streck dich:
du wirst schön sein.
Sozialvieh Stimmenpartner
du wirst stark sein:
wenn der Präsident will
Boxhandschuh am Innenlenker
Blitzlicht auf das Henkerlächeln
gib doch Zunder gib doch Gas
Knüppel aus dem Sack:
du wirst stark sein.
Auch du auch du auch du
wirst langsam eingehn
an Lohnstreifen und Lügen
reich, stark erniedrigt
durch Musterungen und Malz-
kaffee, schön besudelt mit Straf-
zetteln, Schweiss,
atomarem Dreck:
deine Lungen ein gelbes Riff
aus Nikotin und Verleumdung
möge die Erde dir leicht sein
wie das Leichentuch
aus Rotation und Betrug
das du dir täglich kaufst
in das du dich täglich wickelst.
 
 
 
 

 

Form:
 
- Vertauschung zusammengesetzer Wörter (Markenkleber, Uhrenstecher, Maniküre, Stenotypistin ...)
- Gliederung in drei thematische Strophen (Sport, Prominenz, Politik) und eine vierte finale Strophe
- Wiederkehrendes Märchenmotiv aus "Tischlein deck dich" nach den Gebrüdern Grimm

 

Inhalt:

Die 1. Strophe spricht den "Uhrenstecher" an, den einfachen Arbeiter. Wer REICH sein will, muss etwas riskieren; Ganze Heere investieren eine Mark in Toto-Wetten - und verlieren, wenn Turandot (mythische Frau, die Rätsel stellt) nicht will.

Die 2. Strophe spricht die "Stenotypistin" an, die brave Büroangestellte. Wer SCHÖN sein will, muss sich sehen lassen; der Produzent entscheidet, ob die Druckerschwärze salbt (man salbt Könige). Jemand wird zur "Miss" gewählt oder eben "missgewählt", ein Wechselbalg ist ein Kind des Teufels (alte Sage).
In der 3. Strophe wird die Politik angesprochen, Stimmenvieh wird abwertend für unkritische Wähler benutzt; mit dem Präsident, auf dessen Wohlwollen es herausläuft, sind die Pinochets der Welt gemeint. Aus dem Bauch heraus wird unreflektiert Gewalt und Aktion gefordert!
In der letzten Strophe kritisiert Enzensberger die naive Gläubigkeit der Zeitungsleser. Sie werden zwar reich, schön und stark; reich an Verleumdungen und Lügen, schön an Strafzetteln und Schweiss, stark erniedrigt usw.
Schluss: lass dich ablenken durch die inszenierte Berichterstattung; weg von den wahren Problemen unserer Zeit....
häufige Suchphrasen:
bildzeitung gedicht hans magnus enzensberger, enzensberger bildzeitung, hans magnus enzensberger-bildzeitung, bildzeitung gedicht, enzensberger gedicht





Referate-Suche | Hauptseite | Detail-Ansicht | Referat melden!