Orpheus und Euridice

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Orpheus und Euridice
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Orpheus und Euridice Von da schreitet Hymeneus in einen safranfarbenen Umhang gehüllt durch den unermesslichen Luftraum und eilt zur Küste der Kikonen und wird vergebens von der Stimme des Orpheus (an)gerufen. Jener war zwar anwesend, jedoch trug er weder feierliche Worte, noch eine frohe Mine, noch glückliche Anzeichen hinzu. Auch die Fackel, die er hielt, war fortwährend zischend von tränenreichem Rauch und fand trotz Bewegung kein Feuer. Der Ausgang war schwerer als das Vorzeichen. Denn während die Frischvermählte von einer Menge der Najaden begleitet durch die Weiden umherschweifte, sank sie nieder, weil sie von einer Schlange gebissen worden war. Und als der rhodopäische Sänger sie an der Oberwelt genug beweint hatte, wagte er es zum Stügs durch die taeneische Pforte herabzusteigen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1330
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück