Molekulare Grundlagen der Bewegungsvorgänge bei Organismen

Schlagwörter:
Muskel, Myosin, Aktin, Myofibrillen, Filamente, Referat, Hausaufgabe, Molekulare Grundlagen der Bewegungsvorgänge bei Organismen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Molekulare Grundlagen der Bewegungsvorgänge bei Organismen Bei der Bewegung einer Muskelzelle spiele viele wichtige Faktoren eine Rolle. Die wichtigsten sind aber doch die beiden Proteine Myosin und Aktin. Diese beiden Stoffe sind überwiegend in den Muskeln des tierischen Organismus vorhanden. Muskeln sind die Effektoren der aktiven Bewegung. So kommen das Myosin und das Aktin in den Sarkomeren der Myofibrillen vor. Manomeres Aktin bildet unter Einfluß von Profilin, Tropomyosin und Troponin Aktinfilamente. Das Myosin liegt zunächst in einer monomeren Form vor, aus der sich die Myosinfilamente bilden. Ein als Myosinkinase bezeichnetes Enzym sorgt dann dafür, daß von ATP-Molekülen die jeweils endständigen Phosphatgruppen auf die Myosinfilamente übertragen werden. Entscheidend beim ATP ist ...

Autor:
Anzahl Wörter:
349
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück