Hesse, Hermann: Narziß und Goldmund

Schlagwörter:
Kloster, Wanderschaft, Mutterbildmotiv, Pest, Referat, Hausaufgabe, Hesse, Hermann: Narziß und Goldmund
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Buchbesprechung Klaus Ergert 2 AK 1. AUTOR Am 2. Juli 1877 wird Hermann Hesse in Calw Württemberg als Sohn des aus Estland stammenden Missionars und späteren Leiters des Calwer Verlagsvereins Johannes Hesse (1847-1916) und Marie Gundert (1842-1902) geboren. 1881 zieht Hesse mit seinen Eltern nach Basel, wo sein Vater die Schweizer Staatsangehörigkeit erwirbt. Nach der Rückkehr nach Calw 1883 besucht er das Reallyzeum und die Lateinschule in Göppingen, wo er 1890 das Württembergische Landesexamen ablegt, um die Theologenlaufbahn einzuschlagen. 1891 tritt Hesse in das evangelische Klosterseminar Maulbronn ein. 1892 läuft er jedoch bereits fort, weil er entweder Dichter oder gar nichts werden will. Nach einem Selbstmordversuch und anschließend kurzem Aufenthalt in der Nervenheilanstalt ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1859
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück