Hebbel, Friedrich: Maria Magdalena

Schlagwörter:
Tischlermeister Anton, Selbstverwirklichung, Selbstmord, Abhängigkeit, Klara, Referat, Hausaufgabe, Hebbel, Friedrich: Maria Magdalena
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
FRIEDRICH HEBBEL: Maria Magdalena AUTOR: 1813- 1863 Geb. 18. 3. 1813 in Wesselburen (Schleswig-Holstein) Kommt aus eher ärmlichen Verhältnissen und hatte harte Kindheit Berufliche Laufbahn: Mauerlehrling- nach dem Tod des Vater hat er die Stelle als Schreiber &Laufbursche bei einem Kirchspielvogt angenommen 1835 werden einige Gedichte, Lieder und Balladen veröffentlicht. Gönner ermöglichen ihm dadurch ein Selbststudium um sein Wissen zu erweitern. Doch die Abhängigkeit von den Gönnern ist dem freiheitsliebenden Hebbel unerträglich, weshalb sich wieder die Not bemerkbar macht. Hebbel flieht nach Hamburg, wo er Elise Lensing kennenlernte, mit der er zwei uneheliche Söhne, Max und Ernst hat. Er bleibt rund 4 Jahre bei Elise- in dieser Zeit entstehen Dramen wie Judith, Genoveva, und das ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2156
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück