Nestroy, Johann Nepomuk: Liebesgeschichten und Heiratssachen

Schlagwörter:
Fanny, Alfred, Anton Buchner, Verwechslungen, Referat, Hausaufgabe, Nestroy, Johann Nepomuk: Liebesgeschichten und Heiratssachen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Johann Nestroy Posse mit Gesang in drei Akten Liebesgeschichten und Heiratssachen wurde zum ersten Mal am 23. März 1843 aufgeführt. Die Musik war von Michael Hebenstreit. Zum Autor: Johann Nepomuk Nestroy, geboren Wien 7. Dez 1801, gest. Graz 25. Mai 1862, österreichischer Dichter und Schauspieler. Sohn eines Advokaten; nach anfänglichen Rechtsstudium ging Nestroy 1822 zur Bühne und war als Opernsänger in Wien, Amsterdam, Brünn und Graz engagiert. Er wechselte allmählich zu komischen Sprechrollen über und spielte meist in eigenen Stücken seit 1831 am Theater an der Wien, seit 1845 am späteren Carltheater, das er 1854-60 leitete. Nach Raimund ist Nestroy ein neuer Höhepunkt und zugleich letzter Vertreter der Altwiener Volkskomödie. Im Gegensatz zu Raimund spielen seine Possen nicht mehr ...

Autor:
Anzahl Wörter:
870
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück