Kläranlagen

Schlagwörter:
Wasserverbrauch, Kanalisation, Trennsystem, Mischsystem, Pumpenhebewerk, Langsandfangbecken, Schwemmbleche, Räumblech, Faulturm, Vorklärbecken, Pumpensumpf, biologisches Belebungsbecken, Fällmittel, Nachklärbecken, Referat, Hausaufgabe, Kläranlagen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Grafiken wurden aufgrund ihrer Größe entfernt Jürgen Zerbe W2 99-05-12 Kläranlage Wasserverbrauch Der durchschnittliche Verbrauch an Trinkwasser am Tag und pro Kopf beträgt in Deutschland 150 Liter Bereits am frühen Morgen, von 6:00 9:00 Uhr, steigt der durchschnittliche Wasserbedarf in der Bundesrepublik, auf 40 m pro Person an. (überwiegend für die Morgenwäsche). Zwischen 12:00 14:00 Uhr steigt der Verbrauchswert auf 60 m an. (Kochen, Spülen). Für den restlichen Zeitraum bis zum Abend, fallen weitere 30 m an. In den nächtlichen Stunden, werden nur 20 m verbraucht. ( Schlafenszeit) Der Verbrauch teilt sich auf in: 4 l zum Kochen 5 l zum Autowaschen 6 l zum Putzen 7 l zum Gießen des Gartens 7 l zur Körperwäsche 20 l zum Kleiderwaschen 20 l zur Toilettenspülung 50 l zum Baden oder Duschen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1419
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück