Grass, Günter: Katz und Maus

Schlagwörter:
2. Weltkrieg, Joachim Mahlke, Nationalsozialismus, Adamsapfel, Außenseiter, Referat, Hausaufgabe, Grass, Günter: Katz und Maus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
DIE FREMDARTIGEN BEGRIFFE IN DER NOVELLE KATZ UND MAUS Günter Grass erlebte eine Kindheit zwischen Nationalsozialismus Hitlerjugend und die christliche Erziehung im Elternhaus. Schon in seiner Schulzeit zeigte er künstlerische Neigungen. er machte bildhauerische und schriftstellerische versuche. Er ist mehr ein Künstler als nur ein Schriftsteller. Er ist gleichzeitig auch Lyriker, Bildhauer, Dramatiker. Die Beherrschung der deutschen Sprache, vor allem seine Phantasie fällt in seinen werken auf. Beim Lesen von der Novelle Katz und Maus fiel uns diese Phantasie auf es gibt begriffe, die man normalerweise im Alltag nicht zu hören bekommt. Deshalb haben wir uns entschlossen, diese begriffe aufzugreifen und sie zu erläutern. Dabei möchten wir aber auch erwähnen, dass wir einige begriffe in ...

Autor:
Anzahl Wörter:
4263
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück