Die Karlskirche in Wien

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Karlskirche in Wien
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Forstner Sylvia A-1100 Wien Juni 2000 Die Karlskirche in Wien Inhalt Vorbemerkung Auftraggeber: Kaiser Karl VI. Lage Baumeister Finanzierung, Baudurchführung Motive des Baus Bedeutung, Würdigung Gliederung, Komposition Schauseite Tambour Das Innere Mitwirkung zahlreicher Künstler Bildhauer (Außenbau) Maler (Innenraum) Schlußbemerkung Bildanhang Vorbemerkung Die Karlskirche in Wien ist ein Sakralbau. Man unterscheidet generell zwei Arten von Bauten: 1. Sakralbauten (lat. sacer heilig) sind religiöse Bauten; 2. Profanbauten (lat. profanum vor dem Heiligtum) sind weltliche Bauten. Auftraggeber : Kaiser Karl VI. Am 22. Oktober 1713 gelobte Kaiser Karl VI. während eines feierlichen Gottesdienstes, bei Erlöschen der damals in Wien wütenden Pestseuche aus Dankbarkeit eine dem Pestheiligen und ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1800
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück