Das Judentum

Schlagwörter:
Menorah, Davidstern, Tora, Talmud, Messias, Das gelobte land, Rabbi, Synagoge, Sabbat, Beschneidung, Bar Mizwa, koschere, Referat, Hausaufgabe, Das Judentum
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Das Judentum Nationalsymbole des Judentums: Menorah: siebenarmige Leuchter Davidstern: in der Form des Sechssterns oder Fünfsterns; diente in der Antike als Talisman gegen Dämonen; erst im Mittelalter Symbol der messianischen Erlösung; Gottes Minderheit Es gibt etwa 15 Mill. Juden auf der Welt (5 Mill. in den USA, 3 Mill. in Israel, 2 Mill. in Russland). Judentum zählt zu einer der Weltreligionen, obwohl es nur zahlenmäßig eine Minderheit ist. Das Christentum und der Islam haben die Grundzüge der jüdischen Religion aufgenommen, und aus diesem Grund kann Judentum als die Mutter der beiden Weltreligionen bezeichnet werden. Die Ursprünge Judentums reichen in das 2. Jts. v. Chr. Wer darf sich Jude nennen? Jude ist jemand, der von einer jüdischen Mutter geboren wurde oder sich zum Judentum ...

Autor:
Anzahl Wörter:
891
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück