Romantik ETA Hoffmann

Schlagwörter:
Gefühl, Phantasie, Novalis, französische Revolution, Hugo, Tiek, Schlegel, Eichendorff, E.T.A. Hoffmann, Entschluß, Referat, Hausaufgabe, Romantik ETA Hoffmann
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Abgabetermin: 10.04.2000 Name: Ralf Kirchhof Romantik Semesterarbeit - LK Deutsch 1. überblick über die Grundzüge der Epoche der Romantik Die Epoche der Romantik ist eine vielschichtige geistige und künstlerische, insbesondere literarische Strömung in Europa zwischen 1790 und 1830. Sie symbolisierte den geistigen Umbruch in Europa um 1800 und fungierte als Gegenbewegung zum Rationalismus der Aufklärung. Die Romantik versuchte die Kräfte des Gefühls, der Phantasie und des Unbewußten zu wecken. Der Begriff romantisch stammt aus dem altfranzösischen (romanz in der Volkssprache) und ist seit 1650 als englisch romantic nachgewiesen. Es bedeutete ursprünglich übertrieben zügellos, phantastisch, im Sprachgebrauch der Romantik selbst jedoch nicht klassisch, romanhaft, modern, interessant. Die ...

Autor:
Anzahl Wörter:
3857
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück