Rousseau, Jean Jacques: Der Gesellschaftsvertrag

Schlagwörter:
Monarchie, Regierung, Aristokratie, Demokratie, Volk, Gesetz, Gemeinwille, Souveränität, Referat, Hausaufgabe, Rousseau, Jean Jacques: Der Gesellschaftsvertrag
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Jean-Jacques Rousseau Der Gesellschaftsvertrag Der französisch-schweizerische Philosoph, Pädagoge, Schriftsteller Jean-Jacques Rousseau (1712 - 1778) war einer der geistigen Wegbereiter der Französischen Revolution. Nach seiner Ansicht befand sich die Menschheit ursprünglich in einem glücklichen, natürlichen Urzustand , aus dem sie durch einen fragwürdigen wissenschaftlichen und sozialen Fortschritt ins Verderben gefallen sei. Rousseau wollte indes nicht zurück zur Natur, wie ihm fälschlich unterstellt wurde, sondern nur die Besinnung auf die ursprüngliche, wahre Freiheit, Unschuld und Tugend. Die im Verlauf der Entwicklung verlorengegangene natürliche Gleichheit der Menschen wollte Rousseau durch die freie Vereinbarung aller (in einem Gesellschaftsvertrag, französisch contrat social) ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1303
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück