Die Fugger

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Fugger
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Fugger: Fugger, schwäbische Kaufmannsfamilie, deren Handelsgesellschaft im 16. Jahrhundert Weltgeltung erlangte. Stammvater des Geschlechts war Johann Fugger (1348-1409), ein Weber, der sich 1367 in Augsburg niederließ. Unter seinen Söhnen und Enkeln expandierte das Handelshaus beträchtlich. Jakob II., genannt der Reiche (1459-1525), erwarb Kupferminen in Ungarn, Kärnten, Tirol und Spanien und hatte bald das Kupfermonopol in Europa. Außerdem wurde unter ihm das Fuggersche Bankhaus zum größten in Europa, zu dessen Kunden der Papst, Kaiser Maximilian I. und Kaiser Karl V. zählten, der nur dank des Fuggerschen Geldes seine Wahl zum Kaiser finanzieren konnte. Daneben betätigte Jakob Fugger sich als Mäzen und in der Armenfürsorge; in Augsburg stiftete er die Fuggerei, eine heute noch ...

Autor:
Anzahl Wörter:
356
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück