Camus, Albert: Der Fremde

Schlagwörter:
Meursault, Einzelgänger, Mord, Algerien, Referat, Hausaufgabe, Camus, Albert: Der Fremde
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Fremde Albert Camus Die Geschichte handelt von dem jungen Meursault, einem unbedeutenden jungen Franzosen in Algier, zu einer Zeit, zu der Algerien noch eine französische Kolonie war. Er beschreibt seine mittelmäßige Existenz als bescheidener Büroangestellter. Die Geschichte setzt genau zu dem Zeitpunkt ein, als er erfährt, dass seine Mutter gestorben ist. Zum Begräbnis und zur Totenwache muss er in ein Altersheim außerhalb der Stadt fahren. In der damaligen Zeit wurde es noch als hartherzig und unmenschlich angesehen, wenn Kinder ihre Eltern in ein Altersheim gaben. Meursault begründet diesen Entschluss nur mit einem lakonischen : Wir hatten uns nichts mehr zu sagen. Bei dem Begräbnis ist er erschöpft und vollkommen teilnahmslos. Am nächsten Tag trifft er im Bad eine ehemalige ...

Autor:
Anzahl Wörter:
924
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück