Der Faust Stoff (Hintergründe)

Schlagwörter:
Pudel, Mephisto, Gretchen, Gründgens, Teufel, Wette, Referat, Hausaufgabe, Der Faust Stoff (Hintergründe)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Faust-Stoff Faust, Johannes, wahrscheinl. eigtl. Georg F., Knittlingen (Württ.) um 1480, Staufen (Breisgau) 1536 oder kurz vor 1540, dt. Arzt, Astrologe und Schwarzkünstler. Führte ein unstetes Wanderleben und stand in Verbindung mit humanist. Gelehrtenkreisen. Schon zu Lebzeiten (F. hatte wohl Kenntnisse auf dem Gebiet der Naturphilosophie) setzte die Sagenbildung ein, bes. durch übertragung von Zaubersagen auf ihn, in denen er v. a. als Totenbeschwörer auftritt. Sein plötzl. (gewaltsamer?) Tod gab Anstoß zur Sage, der Teufel habe ihn geholt. - Diese Stoffe wurden Grundlage eines Voksbuches: Das erste F.buch erschien 1587 bei J. Spies in Frankfurt am Main. Das älteste überlieferte F.drama ist The tragical history of Doctor Faustus (1604, entstanden wohl vor 1589) von C. Marlowe. ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1628
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück