Borchert, Wolfgang: Draußen vor der Tür

Schlagwörter:
Nachkriegsdrama, Beckmann, Selbstmordgedanken, Referat, Hausaufgabe, Borchert, Wolfgang: Draußen vor der Tür
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
DRAUSSEN VOR DER TüR Ein Stück, das kein Theater spielen und kein Publikum sehen will Der Autor: Wolfgang Borchert ist nur 26 Jahre alt geworden. Er starb am 20. November 1947 in Basel; am Tag darauf wurde sein Drama Draußen vor der Tür in Hamburg uraufgeführt. Hier ist er auch geboren, am 20. Mai 1921. Zuerst Buchhändler, dann Schauspieler, kam er 1941 an die Ostfront. Briefliche äußerungen die den Staat der Willkür angeblich gefährdeten, brachten ihm , dem schwer an Gelbsucht und Diphtherie Erkrankten, acht Monate Haft in einem Nürnberger Militärgefängnis ein. Bereits zum Tode verurteilt, wurde er dann aber ein weiteres mal an die Ostfront verschickt: zwecks Bewährung. Als er wegen seiner angegriffenen Gesundheit als untauglich entlassen wurde, trug Borchert in Hamburgs Kabaretts ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1016
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück