Weisenborn, Günter: Zwei Männer

Schlagwörter:
Kurzgeschichte, Naturkatastophen, Sturm, Referat, Hausaufgabe, Weisenborn, Günter: Zwei Männer
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Günter Weisenborn: Zwei Männer Eine Interpreatation Zum Autor: Weisenborn, Günther (1902-1969), Schriftsteller. Sein Drama Die Illegalen (1946) avancierte zu einem der meistgespielten Stücke der deutschen Literatur in der Nachkriegszeit. Weisenborn wurde am 10. Juli 1902 im rheinländischen Velbert geboren und studierte Medizin sowie Germanistik in Köln und Bonn. Die erfolgreiche Uraufführung seines Antikriegsdramas U-Boot S4 an der Volksbühne 1928 führte ihn nach Berlin, wo er als Dramaturg arbeitete und Kontakte zu Bertolt Brecht und Erwin Piscator pflegte. 1933 wurden seine gesellschaftskritischen, der Neuen Sachlichkeit verpflichteten Werke von den Nationalsozialisten verboten, der Roman Barbaren (1931) wurde im Zuge der Bücherverbrennung ein Opfer der Flammen. Weisenborn schrieb ...

Autor:
Anzahl Wörter:
607
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück