Remarque, Erich Maria: Im Westen nichts Neues

Schlagwörter:
Paul Bäumer, Erinnerungen, Kriegsverherrlichung, Fronterlebnisse, Tod, Referat, Hausaufgabe, Remarque, Erich Maria: Im Westen nichts Neues
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Erich Maria Remarque Im Westen nichts Neues - Buchbesprechung ausgearbeitet von Jens Salomon und Moritz Schlie Inhaltsverzeichnis 1. Titelbild Seite 1 2. Inhaltsverzeichnis Seite 2 3. Einleitung Seite 3 4. Inhaltsangabe Seite 4 5. Personenbeschreibung der Hauptpersonen Seite 7 6. Literarische Stilmittel Seite 10 7. Der Autor - Erich Maria Remarque Seite 11 8. Kritische Stellungnahme Seite 14 9. Hintergrundinformation zur Romanhandlung Seite 15 9.1 Ausgangssituation Seite 15 9.2 Vom Angriffs- zum Stellungskrieg Seite 15 9.3 Von der Schulbank in den Tod Seite 15 9.4 Reaktionen auf Remarques Buch Seite 18 9.5 Remarque und das 3. Reich Seite 23 3. Einleitung Im Westen nichts Neues ist der mit Abstand bekannteste und einflußreichste aller Romane Remarques. Direkt nach seinem Erscheinen bei ...

Autor:
Anzahl Wörter:
10720
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück